Blogeintrag vom 28.09.2012

Platztausch in der Formel 1

🕔28.09.2012 👤Michael Zenger, Speedsport Magazine

Die Ereignisse in der Formel 1 scheinen sich heute zu überschlagen.
Deutsche Medien berichten in erster Linie vom Karriereende von Michael Schumacher - was aber noch gar nicht feststeht. Eine Rückkehr zu den Wurzeln bei Sauber scheint nicht ausgeschlossen.

Der Wechsel von Lewis Hamilton zu Mercedes GP ist auch keine Sensation, lang genug wurde darüber spekuliert.

Einem Paukenschlag gleich kommt aber die Verpflichtung von Sergio Perez bei McLaren, sicher nicht nur für mich absolut überraschend. Verdient hat Sergio dies allemal mit seinen feinen Leistungen bei Sauber.

Pikantes Detail: Ferrari, in dessen Nachwuchsprogramm Sergio ja ist, hat vor Wochen verkündet er sei noch nicht reif genug für einen Wechsel zu einem Team wie Ferrari. An diese Aussage sollte nächstes Jahr erinnert werden, wenn ein Perez im McLaren gegen Ferrari fährt, dann möglicherweise mit Felipe Massa bei seiner x-ten Chance früheren Speed zu finden...

Bei Sauber ist durch diese Wechsel ein begehrter Platz offen, die Fahrer stehen schon Schlange . Sollte Michael Schumacher 2013 bei Sauber fahren, würde sich nicht nur für ihn ein Kreis schließen. Die heutigen Wechsel wären dann"nur" ein Platztausch im Kreis der drei Piloten.

Vielleicht wäre es aber interessanter wenn sich eine gute Chance für einen guten Nachwuchspiloten ergibt. Robin Frijns darf immerhin schon testen und auch eine Schweizer Lösung mit Fabio Leimer würde sich anbieten.
Mein Gefühl sieht aber derzeit einen anderen im Sauber-Cockpit 2013: Adrian Sutil!