Blogeintrag vom 21.03.2013

Tourenwagen: Jetzt startet auch die WTCC!

🕔21.03.2013 👤Michael Zenger, Speedsport Magazine
Tourenwagen: Jetzt startet auch die WTCC!
Foto: © fiawtcc.com

Nachdem die Tourenwagenpiloten in Australien (V8 Supercars), Brasilien (Stockcar V8) und in den US-Ovalen (NASCAR) längst wieder unterwegs sind, startet nun auch die Tourenwagen Weltmeisterschaft.

Wie bereits im Vorjahr für europäische Verhältnisse recht früh - so lag am Montag noch Schnee im königlichen Park von Monza.

Dass es trotz der Temperaturen heiß her gehen dürfte, verspricht ein Blick in die Starterliste.
War es bis Januar noch still um die Fahrer und Teams der WTCC, hat sich in den letzten Wochen das Feld ansehnlich gefüllt: 25 permanente Starter und einige Überraschungen bei der Cockpitvergabe!

Nummer eins der Überraschungen war sicher die Verpflichtung von Rob Huff bei Münnich Motorsport. Zusammen mit GT-Weltmeister und Teamchef Marc Basseng dürfte dies ein schlagkräftiges Gespann sein. Außerdem dürfte der Vergleich mit Pepe Oriola im baugleichen Seat Leon interessant werden.
Besonders spannend natürlich die Frage: Können die nicht mehr ganz jungen Seat Leon mit den nun ohne Werksunterstützung auskommenden Chevrolet Cruze und den neuen Honda Civic mithalten, insbesondere mit Yvan Muller in seinem bekannten Cruze, der außer der Farbe (rot/weiß statt blau) wenig geändert hat und insbesondere auch mit Gabriele Tarquini in seinen "besten Jahren" bei Honda?

Das gleiche trifft auch für BMW zu - je nach Strecke und Witterung haben die nicht mehr taufrischen BMW 320 sicher auch ihre Chancen. Wie üblich darf man als Speerspitze Tom Coronel sehen, aber auch mit Fredy Barth steht ein starker Neuzugang im BMW Lager. Dazu kommt Siegfahrer Stefano d'Aste, nun in seinem eigenen Team unterwegs, und nicht zu vergessen der ewig junge Engstler Franz.

Dazu kommt noch: Lada ist zurück! Die beiden "Lada Granta Sport" sind ernstzunehmend vorbereitet und werden sicherlich nicht nur hinterher fahren. Vor allem nicht in den Händen von James Thompson - wohl einer der besten Tourenwagenpiloten der letzten Jahre.

Die Zutaten sind also angerührt, der erste Gang wird bald aufgetischt.
Am kommenden Wochenende starten viele Serien in die Saison 2013, von der Formel 3 EM bis zu den IndyCars - am meisten aber freue ich persönlich mich auf den Auftakt der Tourenwagen WM!