Blogeintrag vom 13.10.2015

GT Sprint Serie / Das Rennen des Wochenendes KW 41

🕔13.10.2015 👤Michael Zenger, Speedsport Magazine
GT Sprint Serie / Das Rennen des Wochenendes KW 41
Foto: © SRO Motorsports Group

Die Wahl zum Rennen des Wochenendes ist mal leichter und mal schwieriger. Manchmal gibt es weltweit ein einem Rennwochenende nur fade Prozessionen, die niemanden vom Hocker reißen.

Diesmal war es etwas anders. Die Sportwagen WM präsentierte sich von der besten Seite - wer die 6 Stunden am Stück verfolgen konnte, dem wurde nicht langweilig. Die Formel 1 gibt ein Lebenszeichen von such und präsentiert einen Knaller mit Spannung bis zur letzten Kurve. Und ich entscheide mich für eine Serie, deren Bedeutung in den letzten Jahren spürbar nachgelassen hat und in der man derzeit über ein Feld von mehr als 14 Fahrzeugen schon dankbar sein muss.

Jawohl, die GT Sprint Serie unter Blancpain-Herrschaft (vormals FIA GT) hat mich in Zandvoort so richtig begeistert.
Robin Frijns hätte seinen ersten Titel nach Umstieg in den GT-Sport holen können. Und das bis zur letzten Kurve.
Maximilian Buhk hat ihn sich geholt, und das war bis zur letzten Kurve nicht klar. Das Beste daran - das Titelduell wurde mit einem direkten Kampf der Hauptdarsteller entscheiden, und zwar um den Sieg.
Wow!