Blogeintrag vom 01.09.2015

IndyCar Saisonfinale / Das Rennen des Wochenendes KW 35

🕔01.09.2015 👤Michael Zenger, Speedsport Magazine
IndyCar Saisonfinale / Das Rennen des Wochenendes KW 35
Foto: © IndyCar Series

Was für ein Rennen! Spannung im Meisterschaftskampf bis zur letzten Runde, viele "Aufs" und "Abs" für die Titelaspiranten das ganze Rennen über.

Beste Werbung für die IndyCars?
Fast.

Denn die Spannung wurde durch die unsinnige Regel generiert, im letzten Rennen doppelte Punkte zu vergeben - und das ohne dass das Rennen in Sonoma länger wäre als ein vergleichbares anderes Rennen der Saison.
Dass das Saisonfinale Ende August stattfindet ist ebenso unsinnig, zumindest das wird aber 2016 korrigiert. Die doppelten Punkte werden wir aber wohl auch 2016 erleben.

Wenn aber das Saisonfinale 2016 damit ähnlich spannend wird wie dieses Jahr, kann man es als kleinen Makel akzeptieren, der der Show geschuldet ist.

Juan Pablo Montoya wird wohl kein Freund davon werden. Wenn er schimpft, dass er nach einer guten Saison ein schlechtes Rennen hat und dadurch den Titel verliert - im Gegensatz zu Scott Dixon, der laut Montoya ein schlechtes Jahr und ein gutes Finalrennen hatte und so den Titel gewinnt, dann kann ich das gut verstehen.


Und was hat noch an diesem Wochenende begeistert? Auf jeden Fall die Sportwagen WM (FIA WEC) am Nürburgring, die sehr große Zuschauermassen anlockte. Gut für den Nürburgring, gut für die Sportwagen WM!