Harald Proczyk - Karriere und Erfolge:

Saison   Serie / Klasse Wertung Team / Fahrzeug / Rennen
2018 SP IMSA Sportwagen Meisterschaft, Klasse GTD * 96. *
2017 GT IMSA Sportwagen Meisterschaft, Klasse GTD 122.
GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen)
2016 TW Internationale TCR Serie 23.
2015 GT ADAC GT Masters 6.
HP Racing, Mercedes SLS AMG GT3
(16 von 16 Rennen)

© ADAC Motorsport
2014 GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 7 (Einzelrennen) 3.
GT ADAC GT Masters
Grasser Racing Team, Lamborghini Gallardo FL2
(2 von 16 Rennen)

© ADAC Motorsport
GT Blancpain Sprint Serie, Klasse PRO Cup 3.
Grasser Racing Team, Lamborghini Gallardo FL2
(14 von 14 Rennen)
4 Siege

© SRO Motorsports Group
2013 GT ADAC GT Masters
Grasser Racing Team, Lamborghini Gallardo LP600+
(2 von 16 Rennen)

© ADAC Motorsport
GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen) 21.
GT Blancpain Langstrecken Serie, Klasse PRO-AM Cup 29.
Grasser Racing Team, Lamborghini Gallardo LP600+
(3 von 5 Rennen)

© Blancpain Endurance Series
GT FIA GT Serie, Klasse PRO-AM Cup 3.
Grasser Racing Team, Lamborghini Gallardo LP600+
(12 von 12 Rennen)
3 Siege

© FIA GT Series
2012 GT FIA GT3 Europameisterschaft 5.
Leipert Motorsport, Lamborghini Gallardo LP600+
(10 von 12 Rennen)
1 Sieg

© gt3europe.com
GT ADAC GT Masters 13.
Heico Motorsport, Mercedes SLS AMG GT3
(16 von 16 Rennen)

© adac-gt-masters.de
2011 GT ADAC GT Masters 7.
Heico Motorsport, Mercedes SLS AMG GT3
(16 von 16 Rennen)

© adac-gt-masters.de
2005   Deutscher Ford Fiesta Cup, 2.
2004   Deutscher Ford Fiesta Cup, 2.
2001   Deutscher Ford Puma Cup, 12.
2000   Deutscher Citroen Saxo Cup, 2.
1998   Deutscher Citroen Saxo Cup
1995   Österreichische Formel Ford

Legende:

* Zwischenstände während einer laufenden Saison sind kursiv.

Siege und Top6-Punkte-Platzierungen sind fett hervorgehoben.

Bei Teilnahme an mehreren Serien in einer Saison, steht die chronologisch spätere Teilnahme immer oben.