Italienische Formel 4 Meisterschaft - Saison 2018

Italienische Formel 4 Meisterschaft - Saison 2018 Typ 3 Info

2017   |    Übersicht aller Saisons

Die Italienische Formel 4 Meisterschaft 2018 war die fünfte Saison der italienischen Formel 4.

Zum ersten Mal fand ein Wochenende außerhalb Italien statt. Le Castellet ersetzte als Austragungsort eines der beiden Mugello Rennwochenenden.

Enzo Fittipaldi gewann die Italienische Formel 4 2018 vor Leonardo Lorandi und Olli Caldwell.

Meldeliste: Italienische Formel 4 Meisterschaft - Saison 2018

Fahrer Geb.Datum Nation  
Amna Al Qubaisi 28.03.2000 Vereinigte Arabische Emirate 18 von 21 Rennen
William Alatalo 19.04.2002 Finnland 21 von 21 Rennen
Nazim Azman   Malaysia 21 von 21 Rennen
Diego Bertonelli 31.01.1998 Italien 3 von 21 Rennen
Oliver Caldwell 11.06.2002 Großbritannien 21 von 21 Rennen
Giorgio Carrara 16.02.2001 Argentinien 21 von 21 Rennen
Emilio Cipriani   Venezuela 21 von 21 Rennen
Ido Cohen 16.08.2001 Israel 21 von 21 Rennen
Lorenzo Colombo 13.09.2000 Italien 3 von 21 Rennen
Amaury Cordeel 09.07.2002 Belgien 9 von 21 Rennen
Alessio Deledda   Italien 21 von 21 Rennen
Andrea Dell'Accio 24.02.2000 Italien 21 von 21 Rennen
Aaron Di Comberti 06.11.2000 Großbritannien 6 von 21 Rennen
Jack Doohan 20.01.2003 Australien 6 von 21 Rennen
Andreas Estner 03.07.2000 Deutschland 3 von 21 Rennen
Sebastian Estner 08.03.2002 Deutschland 3 von 21 Rennen
Alessandro Jose Famularo 11.02.2003 Venezuela 21 von 21 Rennen
Anthony Jose Famularo 11.02.2003 Venezuela 12 von 21 Rennen
Enzo Fittipaldi 18.07.2001 Brasilien 21 von 21 Rennen
Francesco Gàristo   Italien 6 von 21 Rennen
Axel Gnos 30.04.2003 Schweiz 6 von 21 Rennen
Javier Gonzalez Giardello 14.12.2000 Mexiko 15 von 21 Rennen
Niklas Krütten 20.10.2002 Deutschland 21 von 21 Rennen
Umberto Pietro Laganella 29.06.2001 Italien 20 von 21 Rennen
Leonardo Lorandi 20.07.2000 Italien 21 von 21 Rennen
Federico Malvestiti 12.06.2000 Italien 21 von 21 Rennen
Nicola Marinangeli 14.05.2003 Italien 3 von 21 Rennen
Marzio Moretti 15.01.2002 Italien 18 von 21 Rennen
Ilya Morozov 25.03.2003 Rußland 18 von 21 Rennen
Edoardo Morricone 13.02.2002 Italien 15 von 21 Rennen
Gianluca Petecof 14.11.2002 Brasilien 18 von 21 Rennen
Petr Ptáček 16.10.2002 Tschechien 21 von 21 Rennen
Oliver Rasmussen 21.11.2000 Dänemark 21 von 21 Rennen
Ian Geoffrey Rodriguez   Guatemala 14 von 21 Rennen
Lucas Alecco Roy 06.03.1997 Deutschland 6 von 21 Rennen
Jesse Salmenautio 11.08.2001 Finnland 3 von 21 Rennen
Gastone Sampieri 09.07.2000 Italien 12 von 21 Rennen
Grégoire Saucy 26.12.1999 Schweiz 21 von 21 Rennen
Toby Sowery 30.06.1996 Großbritannien 6 von 21 Rennen
Laszlo Toth   Ungarn 9 von 21 Rennen
Daniel Vebster 24.08.2002 Schweden 6 von 21 Rennen
Fabio Venditti 06.05.2001 Italien 21 von 21 Rennen
Frederik Vesti 13.01.2002 Dänemark 3 von 21 Rennen
Charles Weerts 01.03.2001 Belgien 3 von 21 Rennen

Punktestände: Italienische Formel 4 Meisterschaft - Saison 2018

Fahrerwertung

Pos Punkte Fahrer Nation
1 303 Enzo Fittipaldi  7 Siege Brasilien21 von 21 Rennen
2 282 Leonardo Lorandi  5 Siege Italien21 von 21 Rennen
3 262 Oliver Caldwell  4 Siege Großbritannien21 von 21 Rennen
4 186 Gianluca Petecof  1 Sieg Brasilien18 von 21 Rennen
5 182 Petr Ptáček Tschechien21 von 21 Rennen
6 173 Federico Malvestiti  1 Sieg Italien21 von 21 Rennen
7 112 Giorgio Carrara Argentinien21 von 21 Rennen
8 105 William Alatalo  1 Sieg Finnland21 von 21 Rennen
9 78 Ian Geoffrey Rodriguez Guatemala14 von 21 Rennen
10 68 Frederik Vesti  2 Siege Dänemark3 von 21 Rennen
11 61 Grégoire Saucy Schweiz21 von 21 Rennen
12 54 Toby Sowery Großbritannien6 von 21 Rennen
13 43 Niklas Krütten Deutschland21 von 21 Rennen
14 40 Javier Gonzalez Giardello Mexiko15 von 21 Rennen
15 33 Umberto Pietro Laganella Italien20 von 21 Rennen
16 19 Andreas Estner Deutschland3 von 21 Rennen
17 17 Nazim Azman Malaysia21 von 21 Rennen
18 15 Charles Weerts Belgien3 von 21 Rennen
19 15 Ilya Morozov Rußland18 von 21 Rennen
20 9 Jack Doohan Australien6 von 21 Rennen
21 9 Marzio Moretti Italien18 von 21 Rennen
22 8 Alessandro Jose Famularo Venezuela21 von 21 Rennen
23 6 Edoardo Morricone Italien15 von 21 Rennen
24 6 Lorenzo Colombo Italien3 von 21 Rennen
25 4 Oliver Rasmussen Dänemark21 von 21 Rennen
26 1 Gastone Sampieri Italien12 von 21 Rennen
27 1 Sebastian Estner Deutschland3 von 21 Rennen

2017   |    Übersicht aller Saisons