Phil Andrews: Rennfahrer-Biographie - Karriere und Erfolge

Großbritannien Phil Andrews
Speedsport Magazine Rennfahrer Datenbank

Phil Andrews - Karriere und Erfolge:

Nation: Großbritannien
Geburtstag : 20.12.1968

Saison   Serie / Klasse Wertung Team / Fahrzeug / Rennen  
2004 SP 24 Stunden von LeMans, Klasse LMP1 (Einzelrennen)
SP LeMans Langstrecken Serie (LMES), Klasse LMP1
SP Amerikanische LeMans Serie, Klasse P1 27.
2003 SP FIA Sportwagen Meisterschaft, Klasse SR1 24.
SP Amerikanische LeMans Serie, Klasse LMP900 34.
2002   Europäische Formel BOSS, 3.
2001 SP FIA Sportwagen Meisterschaft, Klasse SR2
  Britische Tourenwagen, Class B (kein Rennen)
2000   Britische Produktionswagen, 7.
1996   Britische GT Meisterschaft, 3. (TVR)
1994   Britische Formel 2, 2. (Apache)
1993 F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft
  Britische Formel 2 (Vortex, Bennett)
1992 F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft
  Sportwagen Weltmeisterschaft (ein Rennen)
1991   Britische Formel 3000 (Superpower)
1990 F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft
1989 F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft
1988 F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft
  Britische Formel 3 (Middlbridge)
1987   Britische Formel 3 (87)
  Britische Formel Ford (84-86)
  Kartsport (83)
Legende :

Zwischenstände während der laufenden Saison.
Siege und Top-Platzierungen in der Saisontabelle sind hervorgehoben.
Bei Teilnahme an mehreren Serien in einer Saison steht die chronologisch spätere Teilnahme immer oben.

F.1 : Formelsport Stufe 1
F.2 : Formelsport Stufe 2
F.3 : Formelsport Stufe 3
F.4 : Formelsport Stufe 4
SP : Sportwagen Prototypen
GT : Sportwagen GT
TW : Tourenwagen
MP : Markenpokale