Alpina B6 GT3:

Saison Team / Serie
Fahrer / Rennen / Wertung
2012 Engstler Motorsport
ADAC GT Masters
Florian Spengler (16 von 16 Rennen)

© adac-gt-masters.de
Johannes Leidinger (16 von 16 Rennen)

© adac-gt-masters.de
Dino Lunardi (16 von 16 Rennen), 6.
3 Siege

© adac-gt-masters.de
Maxime Martin (16 von 16 Rennen), 6.
3 Siege

© adac-gt-masters.de
2011 Engstler Motorsport
ADAC GT Masters
Dino Lunardi (16 von 16 Rennen), 1.
4 Siege

© adac-gt-masters.de
Alexandros Margaritis (16 von 16 Rennen), 1.
4 Siege

© adac-gt-masters.de
Florian Spengler (16 von 16 Rennen), 45.

© adac-gt-masters.de
Alexander Plenagl (12 von 16 Rennen), 46.

© adac-gt-masters.de
Tom Coronel (2 von 16 Rennen)

© adac-gt-masters.de
Andrey Romanov (2 von 16 Rennen)

© adac-gt-masters.de
Marc VDS Racing Team
Blancpain Langstrecken Serie, Klasse PRO Cup
Dylan Derdaele (1 von 5 Rennen), 48.
Nikolaus Mayr-Melnhof (1 von 5 Rennen), 33.
Dino Lunardi (1 von 5 Rennen), 48.
2010 S-Berg Racing Team
ADAC GT Masters
Achim Winter (10 von 14 Rennen), 33.
Claudia Hürtgen (2 von 14 Rennen)
Maximilian Götz (2 von 14 Rennen)
Kevin Veltman (4 von 14 Rennen), 36.
Jaromir Jirik (2 von 14 Rennen)
Andreas Wirth (14 von 14 Rennen), 9.
2 Siege
Martin Matzke (14 von 14 Rennen), 9.
2 Siege
S-Berg Racing Team
FIA GT3 Europameisterschaft
Martin Matzke (6 von 12 Rennen), 44.
Nikolaus Mayr-Melnhof (6 von 12 Rennen), 44.
Damien Charveriat (1 von 12 Rennen), 66.
Christian Béroujon (1 von 12 Rennen)
Thierry Stepec (2 von 12 Rennen)
Jerome Policand (2 von 12 Rennen)
2009 Alpina
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP9-GT (Einzelrennen)
Alpina
ADAC GT Masters
Maxime Martin (2 von 14 Rennen)
2 Siege
Claudia Hürtgen (2 von 14 Rennen)
2 Siege
Andreas Wirth (6 von 14 Rennen), 19.
1 Sieg
Jens Klingmann (6 von 14 Rennen), 19.
1 Sieg
Alpina
FIA GT3 Europameisterschaft
Jens Klingmann (8 von 12 Rennen), 27.
Christian Mamerow (2 von 12 Rennen), 33.
Martin Matzke (6 von 12 Rennen), 26.
Csaba Walter (12 von 12 Rennen), 19.
Claudia Hürtgen (12 von 12 Rennen), 19.
M.P. Racing
FIA GT3 Europameisterschaft
Gilles Vannelet (6 von 12 Rennen), 49.
Pierre-Brice Ména (2 von 12 Rennen)
Chris Dymond (2 von 12 Rennen)
Kevin Estre (3 von 12 Rennen), 48.
Paul Surand (2 von 12 Rennen)
Armand Fumal (2 von 12 Rennen), 47.
Michael Petit (7 von 12 Rennen)
Jose Manuel Balbiani (2 von 12 Rennen)
Valentin Hummel (2 von 12 Rennen)
Romain Brandela (4 von 12 Rennen)
Arthur Bleynie (4 von 12 Rennen)

Legende:

* Zwischenstände während einer laufenden Saison sind kursiv.