ADAC Formel Masters - Saison 2008

ADAC Formel Masters - Saison 2008 Typ 3 Info

Übersicht aller Saisons Übersicht aller Saisons   |    2009

Das ADAC Formel Masters 2008 war die erste Saison dieser deutschen Nachwuchsserie. Die Fahrzeuge von Dallara wurden von Volkswagen Motoren mit 1.6l Hubraum und 145 PS angetrieben.

Es wurden 16 Rennen an 8 Wochenenden ausgetragen, davon sieben in Deutschland (2x Oschersleben, 2x Nürburgring, Lausitzring, Sachsenring, Hockenheim) und eines in den Niederlanden (Assen).

Sieger des Formel Masters 2008 wurde Armado Parente.
Marco Sørensen holte Tabellenrang 4 obwohl er erst zur Saisonhalbzeit in die Serie eingestiegen ist.

Top6 der Fahrerwertung:
Pos Punkte Fahrer Nation Foto
1.171Armando Parente  1 SiegPortugalArmando Parente
2.141Nico Monien  2 SiegeDeutschlandNico Monien
3.141Klaus Bachler  2 SiegeÖsterreichKlaus Bachler
4.125Marco Sørensen  4 SiegeDänemarkMarco Sørensen
5.108Markus Pommer  1 SiegDeutschlandMarkus Pommer
6.107Philip Wulbusch DeutschlandPhilip Wulbusch

vollständige Punktewertung