ADAC Formel Masters - Saison 2010

ADAC Formel Masters - Saison 2010 Typ 3 Info

2009   |    Übersicht aller Saisons   |    2011

Das ADAC Formel Masters 2010 war die dritte Saison dieser deutschen Nachwuchsserie.
Anstatt wie bisher zwei Rennen pro Wochenende wurden nun jeweils drei Läufe ausgetragen. Dafür entfiel das Rennwochenende im Rahmen des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring. Insgesamt wurden 21 Rennen gefahren.

Richie Stanaway gewann das Formel Masters 2010 vor Patrick Schranner und Mario Farnbacher.

Meldeliste: ADAC Formel Masters - Saison 2010

Fahrer Geb.Datum Nation  
Janick Aeschlimann 20.01.1992 Schweiz 9 von 21 Rennen
Dominik Baumann 04.10.1992 Österreich 21 von 21 Rennen
Maximilian Buhk 09.12.1992 Deutschland 21 von 21 Rennen
Mario Farnbacher 14.05.1992 Deutschland 21 von 21 Rennen
Ferdinand Gabor 22.05.1993 Deutschland 9 von 21 Rennen
Andrina Gugger 18.04.1991 Schweiz 21 von 21 Rennen
Toni Koitsch 23.06.1987 Deutschland 21 von 21 Rennen
Maximilian Mayer 23.03.1991 Deutschland 15 von 21 Rennen
Sven Müller 07.02.1992 Deutschland 21 von 21 Rennen
Christina Nielsen 10.01.1992 Dänemark 6 von 21 Rennen
Patrick Schranner 30.03.1991 Deutschland 21 von 21 Rennen
Richie Stanaway 24.11.1991 Neuseeland 18 von 21 Rennen
Gerhard Tweraser 29.09.1988 Österreich 21 von 21 Rennen
William Vermont 21.09.1991 Frankreich 21 von 21 Rennen
Pascal Wehrlein 18.10.1994 Deutschland 20 von 21 Rennen
Joni Wiman 09.10.1993 Finnland 14 von 21 Rennen
Lucas Wolf 06.09.1994 Deutschland 21 von 21 Rennen

Punktestände: ADAC Formel Masters - Saison 2010

Fahrerwertung

Pos Punkte Fahrer Nation
1 315 Richie Stanaway  12 Siege Neuseeland18 von 21 Rennen
2 255 Patrick Schranner  5 Siege Deutschland21 von 21 Rennen
3 231 Mario Farnbacher  3 Siege Deutschland21 von 21 Rennen
4 165 William Vermont Frankreich21 von 21 Rennen
5 149 Gerhard Tweraser Österreich21 von 21 Rennen
6 147 Pascal Wehrlein  1 Sieg Deutschland20 von 21 Rennen
7 118 Dominik Baumann Österreich21 von 21 Rennen
8 67 Lucas Wolf Deutschland21 von 21 Rennen
9 50 Sven Müller Deutschland21 von 21 Rennen
10 45 Janick Aeschlimann Schweiz9 von 21 Rennen
11 40 Joni Wiman Finnland14 von 21 Rennen
12 34 Maximilian Buhk Deutschland21 von 21 Rennen
13 31 Maximilian Mayer Deutschland15 von 21 Rennen
14 27 Toni Koitsch Deutschland21 von 21 Rennen
15 23 Andrina Gugger Schweiz21 von 21 Rennen
16 3 Ferdinand Gabor Deutschland9 von 21 Rennen
17 1 Christina Nielsen Dänemark6 von 21 Rennen

2009   |    Übersicht aller Saisons   |    2011