Italienische Formel 4 Meisterschaft - Saison 2016

Italienische Formel 4 Meisterschaft - Saison 2016 Typ 3 Info

vorherige Saison: Italienische Formel 4 Meisterschaft 2015 2015   |    Übersicht aller Saisons Übersicht aller Saisons   |    2017

Die Italienische Formel 4 Meisterschaft 2016 war die dritte Saison der italienischen Formel 4.

Weiterhin fanden sieben Veranstaltungen in Italien statt, aufgrund der hohen Teilnehmerzahl zu Saisonbeginn (über 40 Fahrer) wurden an den beiden ersten Wochenenden zusätzliche Qualifikationsrennen ausgetragen. Insgesamt waren wie bisher pro Fahrer 21 Rennen zu bestreiten.

Marcos Siebert gewann die Italienische Formel 4 2016 vor Mick Schumacher und Raoul Guzman.

Top6 der Fahrerwertung:
Pos Punkte Fahrer Nation Foto
1.231Marcos Siebert  4 SiegeArgentinienMarcos Siebert
2.216Mick Schumacher  5 SiegeDeutschlandMick Schumacher
3.202Raúl Guzmán  3 SiegeMexikoRaúl Guzmán
4.143,5Job van Uitert  2 SiegeNiederlandeJob van Uitert
5.140Juri Vips  1 SiegEstlandJuri Vips
6.105,5Juan Manuel Correa  3 SiegeUSAJuan Manuel Correa

vollständige Punktewertung

vorherige Saison: Italienische Formel 4 Meisterschaft 2015 2015   |    Übersicht aller Saisons Übersicht aller Saisons   |    2017