Italienische Formel 4 Meisterschaft - 2020: Meldeliste

Italienische Formel 4 Meisterschaft - Saison 2020 Typ 3 Info

vorherige Saison: Italienische Formel 4 Meisterschaft 2019 2019   |    Übersicht aller Saisons Übersicht aller Saisons

Meldeliste: Italienische Formel 4 Meisterschaft - Saison 2020

Fahrer Geb.Datum Nation  
Hamda Al Qubaisi 08.08.2002 Vereinigte Arabische Emirate 20 von 20 rennen
Pietro Armanni   Italien 5 von 20 rennen
Nicolas Baptiste 31.10.2005 Kolumbien 5 von 20 rennen
Taylor Barnard   Großbritannien 8 von 20 rennen
Oliver Bearman 08.05.2005 Großbritannien 8 von 20 rennen
Dino Beganovic 19.01.2004 Schweden 20 von 20 rennen
Victor Bernier 26.06.2004 Frankreich 3 von 20 rennen
Gabriel Bortoleto 14.10.2004 Brasilien 20 von 20 rennen
Francesco Braschi   Italien 10 von 20 rennen
Vittorio Catino   Italien 8 von 20 rennen
Zdenek Chovanec 09.10.2004 Venezuela 15 von 20 rennen
Diego Felipe Contecha 30.09.2005 Kolumbien 5 von 20 rennen
Jak Crawford 02.05.2005 USA 14 von 20 rennen
Pietro Delli Guanti 12.01.2004 Italien 18 von 20 rennen
Joshua Duerksen 27.10.2003 Paraguay 8 von 20 rennen
Jonny Edgar 13.02.2004 Großbritannien 14 von 20 rennen
Jasin Ferati 02.08.2003 Schweiz 17 von 20 rennen
Lorenzo Fluxá 23.11.2004 Spanien 3 von 20 rennen
Leonardo Fornaroli 03.12.2004 Italien 20 von 20 rennen
Sebastian Freymuth 31.01.2002 Deutschland 17 von 20 rennen
Axel Gnos 30.04.2003 Schweiz 20 von 20 rennen
Ceynu Han 22.12.2004 China 20 von 20 rennen
Mateusz Kaprzyk 29.09.2001 Polen 12 von 20 rennen
Tikhon Kharitonov 20.03.2005 Rußland 5 von 20 rennen
Josef Knopp 26.04.2004 Tschechien 3 von 20 rennen
Vladislav Lomko 27.12.2004 Rußland 4 von 20 rennen
Georgis Markogiannis   Griechenland 6 von 20 rennen
Gabriele Mini 20.03.2005 Italien 20 von 20 rennen
Sebastian Montoya 11.04.2005 USA 20 von 20 rennen
Lorenzo Patrese 12.08.2005 Italien 6 von 20 rennen
Dexter Patterson 18.08.2003 Großbritannien 20 von 20 rennen
Pedro Perino   Portugal 2 von 20 rennen
Francesco Pizzi 12.11.2004 Italien 20 von 20 rennen
Santiago Ramos 26.01.2004 Mexiko 11 von 20 rennen
Andrea Rosso 19.10.2003 Italien 20 von 20 rennen
Jesse Salmenautio 11.08.2001 Finnland 20 von 20 rennen
Yaroslav Shevyrtalov   Rußland 5 von 20 rennen
Francesco Simonazzi 08.03.2004 Italien 20 von 20 rennen
Kirill Smal 20.05.2005 Rußland 10 von 20 rennen
Tim Tramnitz 16.11.2004 Deutschland 2 von 20 rennen
Filip-Ioan Ugran 12.09.2002 Rumänien 17 von 20 rennen
Bence Válint 27.11.2004 Ungarn 20 von 20 rennen
Piotr Wisnicki 20.08.2003 Polen 15 von 20 rennen
Sebastian Øgaard 30.01.2004 Dänemark 20 von 20 rennen