Nordeuropäischer Formel Renault 2.0 Cup - Saison 2013

Nordeuropäischer Formel Renault 2.0 Cup - Saison 2013 Typ 3 Info

2012   |    Übersicht aller Saisons   |    2014

Der Formel Renault NEC 2013 war die achte Saison des nordeuropäischen Formel Renault 2.0 Cups.
Der Kalender wurde auf 7 Rennwochenenden gekürzt. Mit Silverstone kam ein neuer Austragungsort hinzu während Oschersleben und der Red Bull Ring wegfielen. Insgesamt wurden 17 Rennen ausgetragen.

Wie auch im Formel Renault Eurocup wurden ab 2013 neue Fahrzeuge von Tatuus eingesetzt.

Matt Parry war Sieger des NEC 2013, Zweiter wurde Jack Aitken vor Dennis Olsen.

Top6 der Fahrerwertung:

Meldeliste: Nordeuropäischer Formel Renault 2.0 Cup - Saison 2013

Fahrer Geb.Datum Nation  
Jack Aitken 23.09.1995 Großbritannien 16 von 17 Rennen
Alexander Albon 23.03.1996 Großbritannien 6 von 17 Rennen
Philo Paz Armand 12.03.1996 Indonesien 16 von 17 Rennen
Andrea Baiguera 16.01.1992 Italien 2 von 17 Rennen
Alexandre Baron 06.12.1994 Frankreich 4 von 17 Rennen
Roman Beregech 22.02.1990 Rußland 16 von 17 Rennen
Max Biedermann 08.02.1995 Deutschland 5 von 17 Rennen
Aleksander Bosak   Polen 7 von 17 Rennen
Juan Andrés Branger 27.10.1995 Venezuela 2 von 17 Rennen
Alfonso Celis 18.09.1996 Mexiko 16 von 17 Rennen
Ignazio D'Agosto 19.06.1994 Italien 3 von 17 Rennen
Kuba Dalewski 08.09.1995 Polen 16 von 17 Rennen
Louis Delétraz 22.04.1997 Schweiz 16 von 17 Rennen
Jake Dennis 16.06.1995 Großbritannien 4 von 17 Rennen
Alberto Di Folco 21.03.1996 Italien 9 von 17 Rennen
Shahaan Engineer 02.09.1995 Indien 5 von 17 Rennen
James Fletcher 23.03.1994 Großbritannien 2 von 17 Rennen
Cédric Freiburghaus 08.02.1995 Schweiz 16 von 17 Rennen
Nicolas Jamin 05.12.1995 Frankreich 16 von 17 Rennen
Erik Johansson 16.10.1996 Schweden 5 von 17 Rennen
Edward Jones 12.02.1995 Vereinigte Arabische EmirateGroßbritannien 5 von 17 Rennen
Corinna Kamper 19.08.1994 Österreich 13 von 17 Rennen
Yu Kanamaru 13.05.1994 Japan 8 von 17 Rennen
Kevin Kleveros 22.10.1991 Schweden 2 von 17 Rennen
Miika Laiho   Finnland 7 von 17 Rennen
Samuel MacLeod 09.11.1994 Großbritannien 7 von 17 Rennen
Christian Malchárek   Tschechien 5 von 17 Rennen
Gustav Malja 04.11.1995 Schweden 8 von 17 Rennen
Michael Markussen   Dänemark 2 von 17 Rennen
Roman Mavlanov 05.07.1994 Rußland 9 von 17 Rennen
Andrés Mendez 30.07.1992 Kolumbien 14 von 17 Rennen
Carlos Javier Merlo 08.04.1994 Argentinien 3 von 17 Rennen
Julio Moreno   Ecuador 16 von 17 Rennen
Esteban Ocon 17.09.1996 Frankreich 8 von 17 Rennen
Dennis Olsen 14.04.1996 Norwegen 16 von 17 Rennen
Raoul Owens 22.08.1994 Großbritannien 16 von 17 Rennen
Mikko Pakari 12.12.1995 Finnland 7 von 17 Rennen
Aurélien Panis 29.10.1994 Frankreich 5 von 17 Rennen
Matthew Parry 14.01.1994 Großbritannien 16 von 17 Rennen
Andréa Pizzitola 19.06.1992 Frankreich 14 von 17 Rennen
Oliver Rowland 10.08.1992 Großbritannien 8 von 17 Rennen
Francisco Rueda 14.02.1997 Spanien 16 von 17 Rennen
Tanart Sathienthirakul 29.11.1992 Thailand 16 von 17 Rennen
Steijn Schothorst 14.10.1994 Niederlande 10 von 17 Rennen
Victor Sendin 04.08.1995 Frankreich 7 von 17 Rennen
Bob Siska 01.12.1942 USA 6 von 17 Rennen
Jakub Smiechowski 11.10.1991 Polen 15 von 17 Rennen
Simon Stoller 25.05.1995 Schweiz 5 von 17 Rennen
Andrew Tang 13.11.1994 Singapur 2 von 17 Rennen
Oscar Tunjo 05.01.1996 Kolumbien 7 von 17 Rennen
Ryan Tveter 20.05.1994 USA 16 von 17 Rennen
Thiago Vivacqua 16.12.1996 Brasilien 5 von 17 Rennen
Sean Walkinshaw 03.11.1993 Großbritannien 2 von 17 Rennen
Josef Zaruba   Tschechien 5 von 17 Rennen

Punktestände: Nordeuropäischer Formel Renault 2.0 Cup - Saison 2013

Fahrerwertung

Pos Punkte Fahrer Nation
1 289 Matthew Parry  5 Siege Großbritannien16 von 17 Rennen
2 230 Jack Aitken Großbritannien16 von 17 Rennen
3 211 Dennis Olsen Norwegen16 von 17 Rennen
4 208 Oliver Rowland  4 Siege Großbritannien8 von 17 Rennen
5 202 Steijn Schothorst  3 Siege Niederlande10 von 17 Rennen
6 190 Andréa Pizzitola  1 Sieg Frankreich14 von 17 Rennen
7 144 Nicolas Jamin Frankreich16 von 17 Rennen
8 135 Kuba Dalewski Polen16 von 17 Rennen
9 127 Raoul Owens Großbritannien16 von 17 Rennen
10 125 Mikko Pakari Finnland7 von 17 Rennen
11 123 Tanart Sathienthirakul Thailand16 von 17 Rennen
12 122 Esteban Ocon  1 Sieg Frankreich8 von 17 Rennen
13 118 Oscar Tunjo  1 Sieg Kolumbien7 von 17 Rennen
14 109 Alfonso Celis Mexiko16 von 17 Rennen
15 98 Gustav Malja Schweden8 von 17 Rennen
16 87 Ryan Tveter USA16 von 17 Rennen
17 86 Roman Beregech Rußland16 von 17 Rennen
18 81 Roman Mavlanov Rußland9 von 17 Rennen
19 77 Louis Delétraz Schweiz16 von 17 Rennen
20 73 Alberto Di Folco Italien9 von 17 Rennen
21 62 Victor Sendin Frankreich7 von 17 Rennen
22 61 Alexander Albon Großbritannien6 von 17 Rennen
23 56 Shahaan Engineer Indien5 von 17 Rennen
24 56 Francisco Rueda Spanien16 von 17 Rennen
25 48 Julio Moreno Ecuador16 von 17 Rennen
26 47 Yu Kanamaru Japan8 von 17 Rennen
27 45 Aurélien Panis Frankreich5 von 17 Rennen
28 45 Philo Paz Armand Indonesien16 von 17 Rennen
29 43 Edward Jones Vereinigte Arabische EmirateGroßbritannien5 von 17 Rennen
30 43 Samuel MacLeod Großbritannien7 von 17 Rennen
31 42 Jake Dennis  1 Sieg Großbritannien4 von 17 Rennen
32 35 Cédric Freiburghaus Schweiz16 von 17 Rennen
33 26 Erik Johansson Schweden5 von 17 Rennen
34 23 Corinna Kamper Österreich13 von 17 Rennen
35 21 Andrés Mendez Kolumbien14 von 17 Rennen
36 20 James Fletcher Großbritannien2 von 17 Rennen
37 18 Juan Andrés Branger Venezuela2 von 17 Rennen
38 16 Andrew Tang Singapur2 von 17 Rennen
39 15 Jakub Smiechowski Polen15 von 17 Rennen
40 15 Aleksander Bosak Polen7 von 17 Rennen
41 11 Miika Laiho Finnland7 von 17 Rennen
42 8 Josef Zaruba Tschechien5 von 17 Rennen
43 8 Thiago Vivacqua Brasilien5 von 17 Rennen
44 5 Carlos Javier Merlo Argentinien3 von 17 Rennen
45 5 Bob Siska USA6 von 17 Rennen
46 5 Sean Walkinshaw Großbritannien2 von 17 Rennen
47 5 Kevin Kleveros Schweden2 von 17 Rennen
48 4 Ignazio D'Agosto Italien3 von 17 Rennen
49 1 Christian Malchárek Tschechien5 von 17 Rennen
50 1 Andrea Baiguera Italien2 von 17 Rennen

2012   |    Übersicht aller Saisons   |    2014