Rob Croydon: Rennfahrer-Biographie - Karriere und Erfolge

Großbritannien Rob Croydon
Speedsport Magazine Rennfahrer Datenbank

Rob Croydon - Karriere und Erfolge:

Nation: Großbritannien
Geburtstag : 08.11.1968

Saison   Serie / Klasse Wertung Team / Fahrzeug / Rennen  
2004 GT
GT
  Britische GT Meisterschaft, NGT (RSR-TVR, halbe Saison), Cup (einige Rennen)
  British Radical Sportscars (ein Rennen)
2003   Britische GT Meisterschaft (einige Rennen)
  British Radical Sportscars
2002 SP
18.
GT
  Britische GT Meisterschaft (Marcos, einige Rennen + Porsche, einige Rennen)
  GrandAm Serie (Freisinger-Porsche, ein Rennen)
2001   Britische GT Meisterschaft (Lotus, halbe Saison)
  Britischer Lotus Elise Cup (halbe Saison)
2000   British Radical Sportscars, 2.
1999   British Radical Sportscars (halbe Saison)
  Club-Rennsport
Legende :

Zwischenstände während der laufenden Saison.
Siege und Top-Platzierungen in der Saisontabelle sind hervorgehoben.
Bei Teilnahme an mehreren Serien in einer Saison steht die chronologisch spätere Teilnahme immer oben.

F.1 : Formelsport Stufe 1
F.2 : Formelsport Stufe 2
F.3 : Formelsport Stufe 3
F.4 : Formelsport Stufe 4
SP : Sportwagen Prototypen
GT : Sportwagen GT
TW : Tourenwagen
MP : Markenpokale