Nordeuropäischer Formel Renault Cup - Saison 2017

Nordeuropäischer Formel Renault Cup - Saison 2017 Typ 3 Info

vorherige Saison: Nordeuropäischer Formel Renault 2.0 Cup 2016 2016   |    Übersicht aller Saisons Übersicht aller Saisons   |    2018

Der Formel Renault NEC 2017 war die zwölfte Saison des nordeuropäischen Formel Renault Cups (jetzt ohne den Namenszusatz 2.0).

Bedingt durch die Ausweitung des Kalenders des Formel Renault Eurocups wurde der NEC Kalender reduziert. Damit sollte den Eurocup-Teams weiterhin die Möglichkeit gegeben werden, auch die NEC Rennen zu bestreiten.
Bei insgesamt 11 Rennen wurden neben Monza, Assen, Nürburgring und Hockenheim in Spa auch drei Rennen zusammen mit dem Eurocup abgehalten. In diesen Rennen waren nur die NEC-Piloten punkteberechtigt, alle anderen erhielten als Gastfahrer keine Punkte.

Somit gewann Michael Benyahia als einer von nur 5 NEC Piloten die Saison 2017.
Ohne Berücksichtigung des Gastfahrerstatus wäre Sacha Fenestraz NEC Sieger geworden.

Top6 der Fahrerwertung:
Pos Punkte Fahrer Nation Foto
1.163Michael Benyahia MarokkoMichael Benyahia
2.161Gilles Magnus  2 SiegeBelgienGilles Magnus
3.151Bartek Mirecki PolenBartek Mirecki
4.129,5Théo Coicaud FrankreichThéo Coicaud
5.115Gabriel Aubry  2 SiegeFrankreichGabriel Aubry
6.108Sacha Fenestraz  2 SiegeFrankreichSacha Fenestraz

vollständige Punktewertung

vorherige Saison: Nordeuropäischer Formel Renault 2.0 Cup 2016 2016   |    Übersicht aller Saisons Übersicht aller Saisons   |    2018