Ben Collins - Karriere und Erfolge:

Saison   Serie / Klasse Wertung Team / Fahrzeug / Rennen
2014 GT 24 Stunden von LeMans, Klasse GTE Am (Einzelrennen) 10.
GT FIA Langstrecken Weltmeisterschaft, Klasse GTE Am 33.
Ram Racing, Ferrari 458 Italia GTC
(1 von 8 Rennen)

© Ferrari S.p.A.
Krohn Racing, Ferrari 458 Italia GTC
(1 von 8 Rennen)

© FIA WEC
2011 SP 24 Stunden von LeMans, Klasse P2 (Einzelrennen) 4.
SP LeMans Serie (LMS), Klasse P2 24.
Ray Mallock Limited, Honda ARX-01d
(3 von 5 Rennen)

© ELMS/DPPI
2010 SP LeMans Serie (LMS), Klasse P2 19.
Ray Mallock Limited, Lola B08/80 - Honda
(3 von 5 Rennen)
1 Sieg

© ACO/DPPI
2009 TW V8 Supercar Meisterschaft 59.
2008 SP Amerikanische LeMans Serie, Klasse LMP1
2006 SP LeMans Serie (LMS), Klasse LMP1 29.
2005 GT FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2 14.
  Britische GT Meisterschaft (Embassy-Porsche)
2004 GT FIA GT Meisterschaft, Klasse NGT
RJN Motorsport, Nissan 350 Z
(1 von 11 Rennen)
  Days of Thunder Serie
2003   Days of Thunder Serie, Meister
2002 SP Amerikanische LeMans Serie, Klasse LMP900 38.
SP Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse SRP 68.
  GrandAm Serie, 68. (Ascari, ein Rennen)
2001 F.3 Britische Formel 3 Meisterschaft 20.
SP Europäische LeMans Serie, Klasse LMP900
SP FIA Sportwagen Meisterschaft, Klasse SR1 6.
Team Ascari, Ascari A410 - Judd
(8 von 8 Rennen)
1 Sieg
2000   Britische Formel 3, 8. (Carlin)
1999   IndyLights, 13. (Johansson)
1998   Britische Formel 3, 11. (Intersport)
  Int. Sportwagen Serie (Simpson, ein Rennen)
1997   Britische Formel 3, 8. (Fortec)
1996   Britische Formel 3, Class B-3.
  Britische Formel Vauxhall
1995   Britische Formel Vauxhall Junior, 3.
  Britische Formel Vauxhall Wintermeisterschaft, 2.
1994   Britische Formel First, 5.

Legende:

* Zwischenstände während einer laufenden Saison sind kursiv.

Siege und Top6-Punkte-Platzierungen sind fett hervorgehoben.

Bei Teilnahme an mehreren Serien in einer Saison, steht die chronologisch spätere Teilnahme immer oben.