Rodrigo Sperafico: Rennfahrer-Biographie - Karriere und Erfolge

Brasilien Rodrigo Sperafico RodrigoSperafico

Copyright Fotos:
© StockCar Image Bank

Speedsport Magazine Rennfahrer Datenbank

Rodrigo Sperafico - Karriere und Erfolge:

Nation: Brasilien
Geburtstag : 23.07.1979
Geburtsort: Toledo

Saison   Serie / Klasse Wertung Team / Fahrzeug / Rennen  
2016 TW Brasilianische Stock Car

2015 GT Blancpain Sprint Serie, Klasse PRO Cup

2014 GT Blancpain Sprint Serie, Klasse PRO Cup 57.

TW Brasilianische Stock Car
Vogel Motorsport , Chevrolet Sonic V8
1 von 21 Rennen 1 Sieg

2013 TW Brasilianische Stock Car 25.

2012 TW Brasilianische Stock Car 17.

2011 TW Brasilianische Stock Car 22.
JF Racing , Peugeot 408 V8
12 von 12 Rennen

2010 TW Brasilianische Stock Car 24.


2009 TW Brasilianische Stock Car 26.

2008 TW Brasilianische Stock Car 14.

2007 TW Brasilianische Stock Car 2.
Action Power , Volkswagen Bora V8
12 von 12 Rennen 2 Siege

2006 TW Brasilianische Stock Car 9.
2005 TW Brasilianische Stock Car 13.
2004 TW Brasilianische Stock Car 25.
F.2 Formel Nissan V6 Weltserie
2002 F.2 Formel Super Nissan Weltserie 18.
F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft 6.
Durango , Lola B02/50 - Zytek
12 von 12 Rennen 1 Sieg
2001 F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft
2000 F.2 italienische Formel 3000 4.
1999   Südamerikanische Formel 3, 3. (Amir Nasr)
1998   Südamerikanische Formel 3, 7. (Amir Nasr)
1997   Britische Formel Ford, 9.
1996   Britische Formel Ford Wintermeisterschaft
  Kartsport
1995   Kartsport
1994   Kartsport
1993   Kartsport
1992   Kartsport
1991   Kartsport
1990   Kartsport


Copyright Fotos: (1) © Stock Car, (2) © SRO, (3) © SRO, (4) © StockCar Image Bank, (5) © StockCar Image Bank, (6) © StockCar Image Bank, (7) © StockCar Image Bank, (8) © StockCar Image Bank, (9) © StockCar Image Bank, (10) © StockCar Image Bank, (11) © StockCar Image Bank, (12) © StockCar Image Bank

Legende :

Zwischenstände während der laufenden Saison.
Siege und Top-Platzierungen in der Saisontabelle sind hervorgehoben.
Bei Teilnahme an mehreren Serien in einer Saison steht die chronologisch spätere Teilnahme immer oben.