Porsche Supercup - 2011: Punktestände

Porsche Supercup - Saison 2011 Typ 1 Info

vorherige Saison: Porsche Supercup 2010 2010   |    Übersicht aller Saisons Übersicht aller Saisons   |    2012

Punktestände: Porsche Supercup - Saison 2011

Fahrerwertung

Pos Punkte Fahrer Nation
1 181 Rene Rast  5 Siege Deutschland
2 145 Norbert Siedler Österreich
3 140 Kuba Giermaziak  2 Siege Polen
4 140 Sean Edwards  1 Sieg Großbritannien
5 129 Nick Tandy  1 Sieg Großbritannien
6 129 Jeroen Bleekemolen Niederlande
7 127 Kevin Estre  1 Sieg Frankreich
8 106 Christian Engelhart  1 Sieg Deutschland
9 83 Stefan Rosina Slowakei
10 76 Patrick Huisman Niederlande
11 49 Sebastiaan Bleekemolen Niederlande
12 40 Matthias Lauda Österreich
13 34 Robert Lukas Polen
14 34 Alessandro Zampedri Italien
15 33 Will Langhorne USA
16 20 Andreas Mayerl Österreich
17 15 Khaled Al Qubaisi Vereinigte Arabische Emirate
18 10 Matthew Halliday Neuseeland
19 5 Nicolas Filiberti Argentinien

Teamwertung *

Pos Punkte Team Nation
1 326 Lechner Racing  5 Siege Österreich
2 295 Konrad Motorsport  2 Siege Deutschland
3 284 Tolimit  1 Sieg Deutschland
4 223 Motopark Academy  2 Siege Deutschland
5 161 Attempto Racing  1 Sieg Deutschland
6 159 Team Bleekemolen Niederlande
7 48 MRS Deutschland

*) inoffizieller Punktestand. In der offiziellen Rangliste können auch nicht punktberechtigte Gastfahrer Teampunkte sammeln.

Außerdem sind Punkte für Konrad aufgeteilt in "Konrad Motorsport" (Startnummer 3 und 4) und "Konrad Team Austria" (Startnummer 5 und 6).

Der offizielle Stand der Teamwertung lautet: 1. Lechner Racing (318 Punkte) vor tolimit (266), Konrad (234), Motopark (234), Attempto (165), Bleekemolen (125), MRS (75) und Konrad Austria (68).

Punktesystem

Position 1
Position 2
Position 3
Position 4
Position 5
Position 6
Position 7
Position 8
Position 9
Position 10
Position 11
Position 12
Position 13
Position 14
Position 15
Startposition 1
Punkte2018161412109876543212

vorherige Saison: Porsche Supercup 2010 2010   |    Übersicht aller Saisons Übersicht aller Saisons   |    2012