Rene Rast - Karriere und Erfolge:

Saison   Serie / Klasse Wertung Team / Fahrzeug / Rennen
2018 TW FIA Tourenwagen Weltcup * 26. *
WRT, Audi RS3 LMS TCR
(2 von 30 Rennen) *
TW DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) * 12. *
Team Rosberg, Audi RS5 DTM (2018)
(6 von 20 Rennen) *
SP IMSA Sportwagen Meisterschaft, Klasse P * 45. *
Team Joest, Mazda RT24-P
(2 von 10 Rennen) *
2017 GT Blancpain GT Serie Langstrecken Cup, Klasse PRO Cup 24.
WRT, Audi R8 LMS (II)
(2 von 5 Rennen)
TW DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) 1.
Team Rosberg, Audi RS5 DTM (2017)
(18 von 18 Rennen)
3 Siege
SP IMSA Sportwagen Meisterschaft, Klasse P 30.
GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen)
2016 TW DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) 23.
Team Rosberg, Audi RS5 DTM
(1 von 18 Rennen)
Team Phoenix, Audi RS5 DTM
(2 von 18 Rennen)
GT Blancpain GT Serie Langstrecken Cup, Klasse PRO Cup 28.
WRT, Audi R8 LMS (II)
(2 von 5 Rennen)
SP 24 Stunden von LeMans, Klasse LM P2 (Einzelrennen) 2.
GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen)
SP FIA Langstrecken Weltmeisterschaft, Klasse LM P2 11.
Team Jota, Oreca 05 - Nissan
(7 von 9 Rennen)
1 Sieg
GT Blancpain GT Serie Sprint Cup, Klasse PRO Cup 15.
WRT, Audi R8 LMS (II)
(8 von 10 Rennen)
GT IMSA Sportwagen Meisterschaft, Klasse GTD 52.
Magnus Racing, Audi R8 LMS (II)
(1 von 11 Rennen)
1 Sieg
2015-2016 F.3 FIA Formel E Meisterschaft
2015 GT Blancpain Langstrecken Serie, Klasse PRO Cup
WRT, Audi R8 LMS (II)
(2 von 5 Rennen)

© SRO
SP 24 Stunden von LeMans, Klasse LM P1 (Einzelrennen) 7.
GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen)
SP FIA Langstrecken Weltmeisterschaft, Klasse LM P1 22.
GT IMSA Sportwagen Meisterschaft (USC), Klasse GTD 50.
MP Deutscher Audi TT Cup
(2 von 12 Rennen)
2014 GT Blancpain Langstrecken Serie, Klasse PRO Cup 21.
WRT, Audi R8 LMS ultra
(1 von 5 Rennen)
1 Sieg

© SRO
GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen) 1.
SP 24 Stunden von LeMans, Klasse LMP2 (Einzelrennen) 4.
GT ADAC GT Masters 1.
Prosperia C.Abt Racing, Audi R8 LMS ultra
(16 von 16 Rennen)
3 Siege

© ADAC Motorsport
GT Blancpain Sprint Serie, Klasse PRO Cup 7.
WRT, Audi R8 LMS ultra
(13 von 14 Rennen)
1 Sieg

© SRO
GT IMSA Sportwagen Meisterschaft (USC), Klasse GTD 110.
Paul Miller Racing, Audi R8 LMS
(1 von 11 Rennen)

© Lulop
2013 GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen)
GT ADAC GT Masters 9.
Prosperia C.Abt Racing, Audi R8 LMS ultra
(16 von 16 Rennen)
2 Siege

© ADAC Motorsport
GT Blancpain Langstrecken Serie, Klasse PRO Cup 38.
WRT, Audi R8 LMS ultra
(5 von 5 Rennen)

© Blancpain Endurance Series
GT FIA GT Serie, Klasse PRO Cup 8.
WRT, Audi R8 LMS ultra
(10 von 12 Rennen)
2 Siege

© FIA GT Series
GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 57.
APR Motorsport, Audi R8 LMS
(1 von 12 Rennen)
2012 GT Blancpain Langstrecken Serie, Klasse PRO Cup 16.
Team Phoenix, Audi R8 LMS ultra
(1 von 6 Rennen)
1 Sieg

© SRO
GT ADAC GT Masters 26.
Mamerow Racing, Audi R8 LMS ultra
(7 von 16 Rennen)
1 Sieg

© adac-gt-masters.de
GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen) 5.
MP Porsche Supercup 1.
GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 58.
Magnus Racing, Porsche 911 GT3 Cup (997)
(1 von 13 Rennen)
1 Sieg

© grand-ammedia.com
MP Porsche Carrera Cup Deutschland 1.
2011 GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 8 (Einzelrennen)
MP Porsche Supercup 1.
GT ADAC GT Masters 22.
Team Phoenix, Audi R8 LMS
(12 von 16 Rennen)
1 Sieg

© adac-gt-masters.de
GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT
2010 GT ADAC GT Masters 24.
Pole Promotion, Audi R8 LMS
(2 von 14 Rennen)
MP Porsche Supercup 1.
2009 MP Porsche Supercup 2.
MRS, Porsche 911 GT3 Cup (997)
(13 von 13 Rennen)
6 Siege
2008 MP Porsche Supercup 6.
MRS, Porsche 911 GT3 Cup (997)
(11 von 12 Rennen)
2007 MP Porsche Supercup
MRS, Porsche 911 GT3 Cup (997)
(1 von 11 Rennen)
  Deutscher Porsche Carrera Cup
2006 MP Deutscher Seat Leon Supercopa 2.
  Deutscher Seat Leon Cupra Cup, 2.
2005   deutscher VW Polo Cup, Meister
2004 F.4 Formel BMW ADAC 23.
  Deutsche Formel BMW, 22.
2003 F.4 Formel BMW ADAC 18.
  Deutsche Formel BMW
2002   Kartsport
2001   Kartsport
2000   Kartsport
1999   Kartsport
1998   Kartsport
1997   Kartsport
1996   Kartsport

Legende:

* Zwischenstände während einer laufenden Saison sind kursiv.

Siege und Top6-Punkte-Platzierungen sind fett hervorgehoben.

Bei Teilnahme an mehreren Serien in einer Saison, steht die chronologisch spätere Teilnahme immer oben.