Jeroen Bleekemolen: Rennfahrer-Biographie - Karriere und Erfolge

Niederlande Jeroen Bleekemolen JeroenBleekemolen

Copyright Fotos:
© ADAC Motorsport

Speedsport Magazine Rennfahrer Datenbank

Jeroen Bleekemolen - Karriere und Erfolge:

Nation: Niederlande
Geburtstag : 23.10.1981
Geburtsort: Heemstede

Twitter-Konto: jbleekemolen

Saison   Serie / Klasse Wertung Team / Fahrzeug / Rennen  
2019 GT ADAC GT Masters
GT IMSA Sportwagen Meisterschaft, Klasse GTD 13.
2018 GT Blancpain GT Serie Langstrecken Cup, Klasse PRO Cup
GT Blancpain GT Serie Langstrecken Cup, Klasse PRO-AM Cup 38.
GT 24 Stunden von LeMans, Klasse LM GTE Am (Einzelrennen) 3.
GT Pirelli World Challenge 26.
TW Brasilianische Stock Car
GT IMSA Sportwagen Meisterschaft, Klasse GTD 4.
Riley Technologies , Mercedes-AMG GT3
11 von 11 Rennen 1 Sieg
2017 GT Blancpain GT Serie Langstrecken Cup, Klasse PRO-AM Cup 71.
SP 24 Stunden von LeMans, Klasse LM P2 (Einzelrennen) 20.
GT IMSA Sportwagen Meisterschaft, Klasse GTD 3.
Riley Technologies , Mercedes-AMG GT3
12 von 12 Rennen 2 Siege
2016 SP 24 Stunden von LeMans, Klasse LM P2 (Einzelrennen) 15.
GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP-X (Einzelrennen)
GT Blancpain GT Serie Langstrecken Cup, Klasse PRO Cup 26.
GT Blancpain GT Serie Sprint Cup, Klasse PRO Cup
GT IMSA Sportwagen Meisterschaft, Klasse GTD 3.
2015 GT Blancpain Sprint Serie, Klasse PRO Cup 42.

GT 24 Stunden von LeMans, Klasse LM GTE Am (Einzelrennen)
GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen)
GT ADAC GT Masters 23.

GT IMSA Sportwagen Meisterschaft (USC), Klasse GTD 10.
2014 GT FIA Langstrecken Weltmeisterschaft, Klasse GTE Am 34.
GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen) 2.
GT 24 Stunden von LeMans, Klasse GTE Pro (Einzelrennen) 5.
GT ADAC GT Masters 55.

GT Blancpain Sprint Serie, Klasse PRO Cup 3.

TW Brasilianische Stock Car

GT IMSA Sportwagen Meisterschaft (USC), Klasse GTD 22.
2013 GT FIA GT Serie, Klasse PRO Cup

TW Internationale V8 Supercar Meisterschaft 40.
GT ADAC GT Masters 33.

SP 24 Stunden von LeMans, Klasse LMP 2 (Einzelrennen) 10.
MP Porsche Supercup 9.
GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen) 1.

GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT C 1.

GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 43.
2012 TW Internationale V8 Supercar Meisterschaft
GT Blancpain Langstrecken Serie, Klasse PRO Cup 35.

GT FIA GT1 Weltmeisterschaft 35.

GT Blancpain Langstrecken Serie, Klasse PRO-AM Cup

SP 24 Stunden von LeMans, Klasse P1 (Einzelrennen) 7.
MP Porsche Supercup
GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen)
GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT C 9.


GT ADAC GT Masters 47.

SP Amerikanische LeMans Serie, Klasse LMP 2
SP FIA Langstrecken Weltmeisterschaft, Klasse P1 24.


GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 43.

MP Porsche Carrera Cup Deutschland 18.
2011 GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9-GT (Einzelrennen) 4.
SP 24 Stunden von LeMans, Klasse P1 (Einzelrennen) 6.
MP Porsche Supercup 6.
GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GTC 4.
SP Amerikanische LeMans Serie, Klasse LMP 1

SP Interkontinentaler LeMans Cup, Klasse P1 30.

GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 108.
2010 GT 24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen) 9.
GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GTC 1.

GT LeMans Serie (LMS), Klasse GT2 28.

MP Porsche Supercup 7.
GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 42.
2009 GT 24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen) 5.
MP Porsche Supercup 1.
2008-2009 F.2 A1 Grand Prix 4.
2008 SP LeMans Serie (LMS), Klasse LMP2 14.
SP 24 Stunden von LeMans, Klasse LMP2 (Einzelrennen) 1.
MP Porsche Supercup 1.
2007-2008 F.2 A1 Grand Prix 5.
2007 GT FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
MP Porsche Supercup 8.
SP 24 Stunden von LeMans, Klasse LMP1 (Einzelrennen) 10.
SP LeMans Serie (LMS), Klasse LMP1 32.

2006-2007 F.2 A1 Grand Prix 5.
2006 MP Porsche Supercup
GT FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2 20.
TW DTM (Deutsche Tourenwagen Masters)

GT 24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen)
GT LeMans Serie (LMS), Klasse GT2 17.
GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2 42.
2005-2006 F.2 A1 Grand Prix
2005 GT FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2 27.
GT LeMans Langstrecken Serie (LMES), Klasse GT2 22.

GT FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
MP Porsche Supercup
  Benelux Race Liga V6, Meister
2004 TW DTM (Deutsche Tourenwagen Masters)


2003 TW DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) 14.
2002 TW Deutsche V8 Star 27.
F.3 Britische Formel 3 Meisterschaft
  Niederländische Tourenwagen (Renault)
  Renault Clio Eurocup
2001 GT FIA GT Meisterschaft, Klasse GT 3.
Carsport Holland , Chrysler Viper GTS-R
10 von 11 Rennen 2 Siege
  Niederländischer Renault Clio Cup, Meister
  Renault Clio Eurocup, 3.
2000   Deutsche Formel 3 (van Amersfoort)
1999   Formel Palmer Audi
  Formel Opel EuroSerie (einige Rennen)
1998   Benelux Formel Ford, Meister
  Niederländische Formel Ford, Meister
  Niederländischer Renault Megane Cup (einige Rennen)
1997   Kartsport
1996   Kartsport
1995   Kartsport
1994   Kartsport


Copyright Fotos: (1) © SRO, (2) © ADAC Motorsport, (3) © ADAC Motorsport, (4) © SRO Motorsports Group, (5) © StockCar Image Bank, (6) © FIA GT Series, (7) © ADAC Motorsport, (8) © 24h-rennen.de, (9) © alms.com, (10) © SRO, (11) © gt1world.com, (12) © SRO, (13) © alms.com, (14) © alms.com, (15) © adac-gt-masters.de, (16) © fiawec.com, (17) © fiawec.com, (18) © grand-ammedia.com, (19) © alms.com, (20) © alms.com, (21) © alms.com, (22) © ACO/DPPI, (23) © Michael Zenger, (24) © dtm.com, (25) © ACO/DPPI, (26) © dtm.com, (27) © dtm.com

Legende :

Zwischenstände während der laufenden Saison.
Siege und Top-Platzierungen in der Saisontabelle sind hervorgehoben.
Bei Teilnahme an mehreren Serien in einer Saison steht die chronologisch spätere Teilnahme immer oben.

Jeroen Bleekemolen auf Twitter: