Marco Apicella - Karriere und Erfolge:

Saison   Serie / Klasse Wertung Team / Fahrzeug / Rennen
2009 GT 24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300
2007 GT 24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT300 20.
2006 GT 24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen) 8.
GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT300 20.
JLOC, Lamborghini Murcielago R-GT
(8 von 9 Rennen)
1 Sieg
2005 GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT300 30.
GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT500
GT LeMans Langstrecken Serie (LMES), Klasse GT1
2004 GT Japanische GT Meisterschaft, Klasse GT500 13.
2003 GT Japanische GT Meisterschaft, Klasse GT500 28.
2002 GT Japanische GT Meisterschaft, Klasse GT500
JLOC, Lamborghini Diablo GTR
(7 von 8 Rennen)
2001 GT Japanische GT Meisterschaft, Klasse GT500
JLOC, Lamborghini Diablo GTR
(5 von 7 Rennen)
2000   Japanische GT Serie, Class B-13.
1999 F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft
F.2 italienische Formel 3000 3.
Monaco Motorsport, Lola T96/50 - Zytek
(7 von 7 Rennen)
2 Siege
1997   Formel Nippon (Stellar)
  Japanische GT Serie, 17.
1996   Formel Nippon (5Zigen)
  Formel 1 (Dome F1 project Testfahrer)
1995   Japanische Formel 3000 (Dome)
1994   Japanische Formel 3000 (Champion)
1993   Japanische Formel 3000, 4.
  Formel 1 (Jordan, ein Rennen)
1992   Japanische Formel 3000
1991 F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft 5.
1990 F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft 6.
1989 F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft 4.
FIRST Racing, March 89B - Judd
(1 von 10 Rennen)
1988 F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft 11.
FIRST Racing, March 88B - Judd
(11 von 11 Rennen)
1987 F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft 19.
  Formel 3000 (87)
  Italienische Formel 3 (84-86)
  Kartsport (81-83)

Legende:

* Zwischenstände während einer laufenden Saison sind kursiv.

Siege und Top6-Punkte-Platzierungen sind fett hervorgehoben.

Bei Teilnahme an mehreren Serien in einer Saison, steht die chronologisch spätere Teilnahme immer oben.