Nobuteru Taniguchi: Rennfahrer-Biographie - Karriere und Erfolge

Japan Nobuteru Taniguchi
Speedsport Magazine Rennfahrer Datenbank

Nobuteru Taniguchi - Karriere und Erfolge:

Nation: Japan
Geburtstag : 18.05.1971
Geburtsort: Hiroshima

Saison   Serie / Klasse Wertung Team / Fahrzeug / Rennen  
2019 GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300 15.
2018 GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300 7.
2017 GT Blancpain GT Serie Langstrecken Cup, Klasse PRO Cup
GT Japanische Super GT Serie , Klasse GT 300 1.
2016 GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300 13.
2015-2016 GT Asiatische LeMans Serie, Klasse GT 14.
2015 GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300 18.
2014 GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT300 1.

2013 GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT300 5.
Studie / TeamUKYO , BMW Z4 GT3 (E89)
9 von 9 Rennen 2 Siege

2012 GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT300 8.
2011 GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300 1.
Studie / TeamUKYO , BMW Z4 GT3 (E89)
9 von 9 Rennen 4 Siege

2010 TW FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft

GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300 5.
Amemiya Racing , Mazda RX-7 (FD)
8 von 9 Rennen 2 Siege
2009 TW FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft

GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300 3.
2008 GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT300 5.
2007 GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT300 11.
2006 GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT300 5.
R&D Sport , Vemac RD320R
3 von 9 Rennen
Direxiv Motorsports , Vemac RD320R
6 von 9 Rennen 1 Sieg
2005 GT Japanische Super GT Serie, Klasse GT300 13.
2004 GT Japanische GT Meisterschaft, Klasse GT300 9.
2003 GT Japanische GT Meisterschaft, Klasse GT300 27.
  Japanische N1 Langstrecken Serie
2002 GT Japanische GT Meisterschaft, Klasse GT300 21.
Amemiya Racing , Mazda RX-7 (FD)
7 von 8 Rennen 1 Sieg
  Japanische N1 Langstrecken Serie
2001   Japanische GT Serie, GT300
  Japanische N1 Langstrecken Serie


Copyright Fotos: (1) © SUPERGT.net, (2) © SUPERGT.net, (3) © SUPERGT.net, (4) © fiawtcc.com, (5) © fiawtcc.com

Legende :

Zwischenstände während der laufenden Saison.
Siege und Top-Platzierungen in der Saisontabelle sind hervorgehoben.
Bei Teilnahme an mehreren Serien in einer Saison steht die chronologisch spätere Teilnahme immer oben.