Thed Björk - Karriere und Erfolge:

Saison   Serie / Klasse Wertung Team / Fahrzeug / Rennen
2018 TW FIA Tourenwagen Weltcup * 6. *
Yvan Muller Racing, Hyundai i30 N TCR
(18 von 30 Rennen)
2 Siege *
2017 TW FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft 1.
Cyan Racing, Volvo S60 Polestar TC1
(20 von 20 Rennen)
2 Siege
2016 TW FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft 10.
Cyan Racing, Volvo S60 Polestar TC1
(22 von 22 Rennen)
1 Sieg

© WTCC
2013 TW FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft
Polestar Racing, Volvo C30 1.6T
(2 von 24 Rennen)

© fiawtcc.com
2006 TW DTM (Deutsche Tourenwagen Masters)
Team Kolles, Audi A4 DTM (2004)
(2 von 10 Rennen)

© dtm.com
  Schwedische Tourenwagen, Meister (Audi)
2005 SP LeMans Langstrecken Serie (LMES), Klasse LMP2 24.
Horag Racing, Lola B05/40 - Judd
(1 von 5 Rennen)

© ACO/DPPI
SP Amerikanische LeMans Serie, Klasse P2
  Schwedische Tourenwagen, 2. (BMW)
2004 GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse A6 (Einzelrennen)
  Schwedische Tourenwagen, 12.
2003 F.2 Formel Renault V6 Eurocup 16.
SRTS, Tatuus Renault V6
(4 von 18 Rennen)
2002 F.2 FIA Formel 3000 int. Meisterschaft
SP FIA Sportwagen Meisterschaft, Klasse SR2 17.
SRTS, Lola B2K/40 - Nissan
(2 von 6 Rennen)
2001 F.3 Französische Formel 3 Meisterschaft
SP FIA Sportwagen Meisterschaft, Klasse SR2 1.
SRTS, Lola B2K/40 - Nissan
(8 von 8 Rennen)
4 Siege
SP Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse SRP II 38.
SRTS, Lola B2K/40 - Nissan
(1 von 10 Rennen)
  Schwedische Tourenwagen (Audi)
  GrandAm Serie, SRP2-34. (ein Rennen)
2000   Barber Dodge Pro Serie, 10.
1999   Nordische Formel 3, Meister
  Schwedische Formel 3, Meister
1998   Nordische Formel 3, 3.
  Schwedische Formel 3
1997   Kartsport
1996   Kartsport
1995   Kartsport
1994   Kartsport
1993   Kartsport
1992   Kartsport

Legende:

* Zwischenstände während einer laufenden Saison sind kursiv.

Siege und Top6-Punkte-Platzierungen sind fett hervorgehoben.

Bei Teilnahme an mehreren Serien in einer Saison, steht die chronologisch spätere Teilnahme immer oben.