Panoz Esperante GT-LM:

Saison Team / Serie
Fahrer / Rennen / Wertung
2009 Prototype Technology Group
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Tom Sutherland (1 von 10 Rennen), 32.
Ryan Phinny (1 von 10 Rennen)
Dominik Farnbacher (10 von 10 Rennen), 8.
Ian James (10 von 10 Rennen), 8.
2008 Prototype Technology Group
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Joey Hand (4 von 11 Rennen), 42.
Tom Milner (11 von 11 Rennen), 14.
Tom Sutherland (9 von 11 Rennen), 24.
Bryan Sellers (0 von 11 Rennen)
Andreas Wirth (0 von 11 Rennen)
2007 RaceSport
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
John Hartshorne (5 von 6 Rennen)

© ACO/DPPI
Michael McInerney (4 von 6 Rennen)

© ACO/DPPI
Sean McInerney (5 von 6 Rennen)

© ACO/DPPI
Prototype Technology Group
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Scott Maxwell (5 von 12 Rennen), 46.
Ross Smith (5 von 12 Rennen), 46.
Bryan Sellers (2 von 12 Rennen)
Bill Auberlen (12 von 12 Rennen), 22.
Joey Hand (12 von 12 Rennen), 22.
Tom Kimber-Smith (2 von 12 Rennen), 38.
Robertson Racing
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Andrea Robertson (4 von 12 Rennen), 53.
David Robertson (4 von 12 Rennen), 53.
Arie, jr. Luyendyk (2 von 12 Rennen)
David Murry (1 von 12 Rennen), 53.
Team LNT
24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen)
Team LNT
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Lucas Lassere (1 von 6 Rennen)

© ACO/DPPI
Richard Dean (5 von 6 Rennen), 44.

© ACO/DPPI
Tom Milner (1 von 6 Rennen)
Lawrence Tomlinson (3 von 6 Rennen), 44.

© ACO/DPPI
Tom Kimber-Smith (4 von 6 Rennen), 35.

© ACO/DPPI
Danny Watts (4 von 6 Rennen), 35.

© ACO/DPPI
2006 Multimatic Motorsports
24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen)
Multimatic Motorsports
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Gunnar Jeannette (10 von 10 Rennen), 14.
Tom Milner (10 von 10 Rennen), 14.
Bruno Junqueira (1 von 10 Rennen)
Andy Lally (1 von 10 Rennen), 32.
David Brabham (10 von 10 Rennen), 5.
1 Sieg
Scott Maxwell (10 von 10 Rennen), 5.
1 Sieg
Sebastien Bourdais (2 von 10 Rennen), 18.
1 Sieg
Team LNT
24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen)
Tom Kimber-Smith
Klassensieg
Richard Dean
Klassensieg
Team LNT
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Lawrence Tomlinson (1 von 10 Rennen), 33.
Richard Dean (1 von 10 Rennen), 33.
Tom Kimber-Smith (1 von 10 Rennen), 33.
Team LNT
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Lawrence Tomlinson (1 von 10 Rennen), 35.
Richard Dean (1 von 10 Rennen), 35.
Team LNT
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Lawrence Tomlinson (5 von 5 Rennen), 3.
Richard Dean (5 von 5 Rennen), 3.
Tom Kimber-Smith (1 von 5 Rennen), 22.
Marc Hynes (3 von 5 Rennen), 28.
Warren Hughes (5 von 5 Rennen), 5.
2 Siege

© ACO/DPPI
Robert Bell (5 von 5 Rennen), 5.
2 Siege

© ACO/DPPI
2005 Panoz Motorsports
24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen)
Panoz Motorsports
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT
Scott Maxwell (4 von 10 Rennen), 37.
Bryan Sellers (10 von 10 Rennen), 19.
Gunnar Jeannette (2 von 10 Rennen)
Christophe Tinseau (1 von 10 Rennen), 35.
Marino Franchitti (8 von 10 Rennen), 18.
Bill Auberlen (8 von 10 Rennen), 14.
1 Sieg
Robin Liddell (10 von 10 Rennen), 8.
1 Sieg
Emanuele Naspetti (1 von 10 Rennen)
2004 Panoz Motorsports
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT
Gunnar Jeannette (8 von 9 Rennen), 32.
Kelly Collins (2 von 9 Rennen), 35.
David Saelens (4 von 9 Rennen), 47.
Marino Franchitti (2 von 9 Rennen), 41.
Christophe Tinseau (1 von 9 Rennen)
2003 Hyper Sport
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT
Joe Foster (6 von 9 Rennen)
Rick Skelton (6 von 9 Rennen)
Brad Nyberg (6 von 9 Rennen)

Legende:

* Zwischenstände während einer laufenden Saison sind kursiv.