Michael Ammermüller: Rennfahrer-Biographie - Karriere und Erfolge

Deutschland Michael Ammermüller
Speedsport Magazine Rennfahrer Datenbank

Michael Ammermüller - Karriere und Erfolge:

Nation: Deutschland
Geburtstag : 14.02.1986
Geburtsort: Pocking

Saison   Serie / Klasse Wertung Team / Fahrzeug / Rennen  
2019 MP Porsche Supercup 2.
2018 MP Porsche Supercup 1.
2017 MP Porsche Supercup 1.
GT ADAC GT Masters 10.
MP Porsche Carrera Cup Deutschland 3.
14 von 14 Rennen 1 Sieg
2016 MP Porsche Supercup 4.
MP Porsche Carrera Cup Deutschland 11.
2 von 16 Rennen 2 Siege
2015 MP Porsche Supercup 3.
MP Porsche Carrera Cup Deutschland 4.
17 von 17 Rennen
2014 MP Porsche Supercup 3.
MP Porsche Carrera Cup Deutschland 2.
18 Rennen 6 Siege
2013 GT FIA GT Serie, Klasse PRO-AM Cup 12.

GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen) 7.

MP Porsche Supercup 3.
GT Blancpain Langstrecken Serie, Klasse PRO Cup

2012 GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9 GT3 (Einzelrennen) 2.
MP Porsche Supercup 6.
MP Porsche Carrera Cup Deutschland 11.
2011 GT ADAC GT Masters 23.
a-workx , Porsche 911 GT3 R (997)
16 von 16 Rennen 1 Sieg

2010 GT 24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 9-GT (Einzelrennen)
GT FIA GT3 Europameisterschaft 57.
Team Rosberg , Audi R8 LMS
8 von 12 Rennen
GT ADAC GT Masters 15.
Team Rosberg , Audi R8 LMS
14 von 14 Rennen
2008-2009 F.2 A1 Grand Prix
2008 F.3 Internationales Formel Masters 3.
Iris Project , Tatuus S2000 - Honda
14 von 16 Rennen 1 Sieg
2007-2008 F.2 A1 Grand Prix 15.
2007 F.2 Formel Renault 3.5 Weltserie 22.
F.2 GP2 Serie 26.

F.1 FIA Formel 1 Weltmeisterschaft
2006 F.2 GP2 Serie 11.

F.1 FIA Formel 1 Weltmeisterschaft
Red Bull Racing
Testfahrer, 3 Einsätze im freien Training
2005 F.4 Formel Renault 2000 Eurocup 2.
Jenzer Motorsport , Tatuus Renault 2000
16 von 16 Rennen 6 Siege

F.4 Italienische Formel Renault 2.0 2.
15 Rennen 3 Siege
2004 F.4 Formel Renault 2000 Eurocup 11.
F.4 Deutsche Formel Renault 2000 3.
14 von 14 Rennen
F.4 Italienische Formel Renault 2000
2 Rennen
  Deutsche Formel Renault, 3.
2003   Kartsport
2002   Kartsport
2001   Kartsport
2000   Kartsport
1999   Kartsport
1998   Kartsport
1997   Kartsport


Copyright Fotos: (1) © FIA GT Series, (2) © 24h-rennen.de, (3) © Blancpain Endurance Series, (4) © adac-gt-masters.de, (5) © GP2 media service, (6) © GP2 media service, (7) © renaultsport.com

Legende :

Zwischenstände während der laufenden Saison.
Siege und Top-Platzierungen in der Saisontabelle sind hervorgehoben.
Bei Teilnahme an mehreren Serien in einer Saison steht die chronologisch spätere Teilnahme immer oben.