Johannes van Overbeek: Rennfahrer-Biographie - Karriere und Erfolge

USA Johannes van Overbeek Johannesvan Overbeek

Copyright Fotos:
© alms.com

Speedsport Magazine Rennfahrer Datenbank

Johannes van Overbeek - Karriere und Erfolge:

Nation: USA
Geburtstag : 14.04.1973
Geburtsort: Danville

Saison   Serie / Klasse Wertung Team / Fahrzeug / Rennen  
2018 SP IMSA Sportwagen Meisterschaft, Klasse P 20.
2017 SP IMSA Sportwagen Meisterschaft, Klasse P 11.
2016 SP 24 Stunden von LeMans, Klasse LM P2 (Einzelrennen) 11.
SP FIA Langstrecken Weltmeisterschaft, Klasse LM P2 30.
SP IMSA Sportwagen Meisterschaft, Klasse P 17.
2015 SP 24 Stunden von LeMans, Klasse LM P2 (Einzelrennen) 7.
SP FIA Langstrecken Weltmeisterschaft, Klasse LM P2 23.

SP IMSA Sportwagen Meisterschaft (USC), Klasse P 39.
2014 SP FIA Langstrecken Weltmeisterschaft, Klasse LMP2
SP IMSA Sportwagen Meisterschaft (USC), Klasse P 12.

2013 SP Amerikanische LeMans Serie, Klasse LMP 2 6.

GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT
2012 GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT 3.

GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 34.

2011 GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT 13.

SP Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse DP 59.

2010 GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2 13.

GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 39.
2009 GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2 14.
GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 74.
2008 GT 24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen) 6.
GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2 5.
GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 66.
2007 GT 24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen)
GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2 3.
GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 81.
2006 GT 24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen) 4.
GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2 2.
GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 95.
2005 GT 24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen) 3.
GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT 5.
GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 118.
2004 GT Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT 2.
GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 50.
2003 GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 5.
  GrandAm Serie, GT-5.
2002   US World Challenge
2001 GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GT 104.
GT Grand-Am Sportwagen Serie, Klasse GTS 48.
  US World Challenge
2000 SP Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT 14.
1999   Amerikanische LeMans Serie, GT (PTG-BMW)
1998   US World Challenge
1997   US World Challenge
1996   US World Challenge
1995   Club-Rennsport
1994   Club-Rennsport
1993   Club-Rennsport


Copyright Fotos: (1) © FIA WEC, (2) © Lulop, (3) © alms.com, (4) © alms.com, (5) © grand-ammedia.com, (6) © alms.com, (7) © grand-ammedia.com, (8) © alms.com

Legende :

Zwischenstände während der laufenden Saison.
Siege und Top-Platzierungen in der Saisontabelle sind hervorgehoben.
Bei Teilnahme an mehreren Serien in einer Saison steht die chronologisch spätere Teilnahme immer oben.