Porsche 911 GT3 RSR (997):

Saison Team / Serie
Fahrer / Rennen / Wertung
2015 Manthey Racing
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP-PRO (Einzelrennen)
2014 Manthey Racing
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP-PRO (Einzelrennen)
2013 Manthey Racing
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 7 (Einzelrennen)
Marc Lieb
Klassensieg

© 24h-rennen.de
Romain Dumas
Klassensieg

© 24h-rennen.de
Lucas Luhr
Klassensieg

© 24h-rennen.de
Timo Bernhard
Klassensieg

© 24h-rennen.de
Georg Weiss

© 24h-rennen.de
Oliver Kainz

© 24h-rennen.de
Michael Jacobs

© 24h-rennen.de
Jochen Krumbach

© 24h-rennen.de
2012 Team KTR
Japanische Super GT Serie, Klasse GT300
Masami Kageyama (9 von 9 Rennen), 3.
2 Siege

© SUPERGT.net
Tomonobu Fujii (9 von 9 Rennen), 3.
3 Siege

© SUPERGT.net
Team Art Taste
Japanische Super GT Serie, Klasse GT300
Tim Bergmeister (1 von 9 Rennen), 30.
Takeshi Tsuchiya (2 von 9 Rennen), 30.
Jörg Bergmeister (1 von 9 Rennen)
James Watt Automotive
FIA Langstrecken Weltmeisterschaft, Klasse GTE Am
Markus Palttala (5 von 8 Rennen), 17.

© fiawec.com
Joel Camathias (8 von 8 Rennen), 13.

© fiawec.com
William Binnie (1 von 8 Rennen), 36.

© fiawec.com
Paul Daniels (7 von 8 Rennen), 14.

© fiawec.com
Benny Simonsen (1 von 8 Rennen), 37.

© fiawec.com
Kenji Kobayashi (1 von 8 Rennen), 34.

© fiawec.com
Matthew Bell (1 von 8 Rennen), 37.

© fiawec.com
James Watt Automotive
24 Stunden von LeMans, Klasse GTE Am (Einzelrennen)
2011 Direction Racing
Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300
Carlo van Dam (3 von 9 Rennen), 37.
Akira Mizutani (3 von 9 Rennen)
You Yokomaku (1 von 9 Rennen)
Team Tsuchiya
Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300
Akihiro Tsuzuki (8 von 9 Rennen), 15.

© SUPERGT.net
Takeshi Tsuchiya (8 von 9 Rennen), 15.

© SUPERGT.net
Team KTR
Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300
Hiroshi Takamori (4 von 9 Rennen), 40.
Michael Kim (4 von 9 Rennen), 40.
Naoya Gamou (2 von 9 Rennen)
Masami Kageyama (9 von 9 Rennen), 5.
1 Sieg

© SUPERGT.net
Tomonobu Fujii (9 von 9 Rennen), 5.
1 Sieg

© SUPERGT.net
Team Art Taste
Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300
Tim Bergmeister (5 von 9 Rennen), 38.
Yasuhiro Shimizu (5 von 9 Rennen), 38.
Manthey Racing
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 7 (Einzelrennen)
Team Destree / Jodexnis
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 7 (Einzelrennen)
2010 Team Tsuchiya
Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300
Akihiro Tsuzuki (5 von 9 Rennen), 25.
Takeshi Tsuchiya (5 von 9 Rennen), 25.
Yoshio Tsuzuki (1 von 9 Rennen)
Team KTR
Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300
Mitsuhiro Kinoshita (4 von 9 Rennen), 31.
Masami Kageyama (5 von 9 Rennen), 32.
Tomonobu Fujii (2 von 9 Rennen)
James Watt Automotive
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Paul Daniels (1 von 5 Rennen), 47.
Niki Lanik (1 von 5 Rennen), 47.
Oskar Slingerland (1 von 5 Rennen), 47.
Frikadelli Racing Team
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 7 (Einzelrennen)
MSpeed
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 7 (Einzelrennen)
Team Destree / Jodexnis
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP 7 (Einzelrennen)
2009 IMSA Performance
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Raymond Narac (1 von 8 Rennen)
Patrick Pilet (1 von 8 Rennen)
Patrick Long (1 von 8 Rennen)
Prospeed Competition
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Darryl O'Young (7 von 8 Rennen), 18.
Marco Holzer (7 von 8 Rennen), 12.
1 Sieg
Sean Edwards (2 von 8 Rennen)
Paul van Splunteren (1 von 8 Rennen)
Raymond Coronel (1 von 8 Rennen)
Niek Hommerson (1 von 8 Rennen)
Louis Machiels (1 von 8 Rennen)
Marc Lieb (1 von 8 Rennen), 36.
Emmanuel Collard (7 von 8 Rennen), 4.
3 Siege
Richard Westbrook (8 von 8 Rennen), 1.
4 Siege
Team KTR
Japanische Super GT Serie, Klasse GT 300
Mitsuhiro Kinoshita (3 von 9 Rennen), 15.
2 Siege
Masami Kageyama (3 von 9 Rennen), 15.
2 Siege
Trackspeed Racing
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
David Ashburn (8 von 8 Rennen), 32.
Sascha Maassen (2 von 8 Rennen)
Tim Sugden (5 von 8 Rennen), 35.
Jörg Bergmeister (3 von 8 Rennen), 24.
Stephane Ortelli (1 von 8 Rennen)
Christian Mamerow (1 von 8 Rennen), 31.
Brixia Racing
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Martin Ragginger (8 von 8 Rennen), 16.
Luigi Lucchini (7 von 8 Rennen), 17.
Bryce Miller (1 von 8 Rennen)
Marco Holzer (1 von 8 Rennen), 12.
Emmanuel Collard (1 von 8 Rennen), 4.
Juniper Racing
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
James Watt Automotive
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Markus Palttala (1 von 5 Rennen)

© ACO/DPPI
Paul Daniels (1 von 5 Rennen)

© ACO/DPPI
Martin Rich (1 von 5 Rennen)

© ACO/DPPI
Manthey Racing
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
Frikadelli Racing Team
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
MSpeed
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
Team Destree / Jodexnis
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
Vici Racing
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Richard Westbrook (3 von 10 Rennen), 26.
Marc Basseng (0 von 10 Rennen)
Lance David Arnold (0 von 10 Rennen)
Nicky Pastorelli (1 von 10 Rennen), 46.
Hans-Joachim Stuck (0 von 10 Rennen)
Johannes Stuck (4 von 10 Rennen), 25.
2008 paragon AG
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
Flying Lizard Motorsports
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Johannes van Overbeek (11 von 11 Rennen), 5.
Patrick Pilet (11 von 11 Rennen), 5.
Richard Lietz (1 von 11 Rennen), 47.
Jörg Bergmeister (11 von 11 Rennen), 1.
4 Siege
Wolf Henzler (11 von 11 Rennen), 1.
4 Siege
Marc Lieb (2 von 11 Rennen), 13.
1 Sieg
Darren Law (8 von 11 Rennen), 11.
Seth Neiman (10 von 11 Rennen), 9.
Alex Davison (1 von 11 Rennen), 25.
Lonnie Pechnik (4 von 11 Rennen), 26.
Martin Ragginger (1 von 11 Rennen), 49.
Flying Lizard Motorsports
24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen)
Team Felbermayr-Proton
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Horst, jr. Felbermayer (5 von 5 Rennen), 22.

© ACO/DPPI
Horst Felbermayer (4 von 5 Rennen), 32.

© ACO/DPPI
Christian Ried (5 von 5 Rennen), 22.

© ACO/DPPI
Marc Lieb (5 von 5 Rennen), 2.

© ACO/DPPI
Alex Davison (5 von 5 Rennen), 2.

© ACO/DPPI
Team Felbermayr-Proton
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Richard Lietz (2 von 11 Rennen), 36.
Horst Felbermayer (2 von 11 Rennen)
Marc Lieb (2 von 11 Rennen), 18.
Horst, jr. Felbermayer (2 von 11 Rennen)
Team Felbermayr-Proton
24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen)
IMSA Performance
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Raymond Narac (5 von 5 Rennen), 9.

© ACO/DPPI
Richard Lietz (5 von 5 Rennen), 9.

© ACO/DPPI
Richard Balandras (5 von 5 Rennen), 28.

© ACO/DPPI
Michel Lecourt (5 von 5 Rennen), 28.

© ACO/DPPI
Jean-Philippe Belloc (3 von 5 Rennen), 28.

© ACO/DPPI
IMSA Performance
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Raymond Narac (1 von 11 Rennen), 37.
Richard Lietz (1 von 11 Rennen), 36.
Patrick Long (1 von 11 Rennen), 37.
IMSA Performance
24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen)
Prospeed Competition
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Marc Lieb (2 von 11 Rennen), 18.
Emmanuel Collard (10 von 11 Rennen), 8.
1 Sieg
Richard Westbrook (11 von 11 Rennen), 5.
2 Siege
Alex Davison (1 von 11 Rennen), 27.
1 Sieg
Mikael Forsten (8 von 11 Rennen), 26.
Markus Palttala (9 von 11 Rennen), 20.
Wolf Henzler (1 von 11 Rennen), 42.
Geoffroy Horion (1 von 11 Rennen), 42.
Team KTR
Japanische Super GT Serie, Klasse GT300
Mitsuhiro Kinoshita (9 von 9 Rennen), 29.
Masami Kageyama (9 von 9 Rennen), 29.
Trackspeed Racing
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
David Ashburn (7 von 11 Rennen), 44.
Richard Williams (7 von 11 Rennen), 44.
Tim Sugden (1 von 11 Rennen), 40.
Xavier Pompidu (1 von 11 Rennen), 46.
Juniper Racing
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Shaun Juniper (1 von 11 Rennen), 49.
Max Twigg (1 von 11 Rennen), 49.
Craig Baird (1 von 11 Rennen), 49.
Rodney Forbes (1 von 11 Rennen), 49.
Juniper Racing
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
K plus K Motorsport
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Jiri Janak (1 von 11 Rennen), 28.
Tim Bergmeister (1 von 11 Rennen), 28.
ARC Bratislava
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Miroslav Konopka (1 von 11 Rennen)
Karl Reindler (1 von 11 Rennen)
Victor Racing
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Victor Coggiola (1 von 11 Rennen)
Giorgio Coggiola (1 von 11 Rennen)
Giovanni Coggiola (1 von 11 Rennen)
James Watt Automotive
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Markus Palttala (4 von 5 Rennen), 31.
Mikael Forsten (1 von 5 Rennen), 39.
Paul Daniels (4 von 5 Rennen), 35.

© ACO/DPPI
Tim Sugden (3 von 5 Rennen), 25.
Peter Bamford (1 von 5 Rennen)

© ACO/DPPI
Matt Griffin (1 von 5 Rennen)

© ACO/DPPI
Manthey Racing
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
Land Motorsport
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
HISAQ Competition
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
Team Stefan Kohlstrung
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
Farnbacher Racing
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Lars Eric Nielsen (5 von 5 Rennen), 18.
1 Sieg

© ACO/DPPI
Allan Simonsen (4 von 5 Rennen), 18.
1 Sieg

© ACO/DPPI
Richard Westbrook (4 von 5 Rennen), 18.
1 Sieg

© ACO/DPPI
Dirk Werner (1 von 5 Rennen)
Farnbacher Loles
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Dirk Werner (9 von 11 Rennen), 10.
1 Sieg
Marc Basseng (4 von 11 Rennen), 22.
Bryce Miller (4 von 11 Rennen), 30.
1 Sieg
Alex Davison (1 von 11 Rennen), 25.
Richard Westbrook (3 von 11 Rennen), 16.
1 Sieg
Pierre Kaffer (1 von 11 Rennen), 17.
Jörg Hardt (1 von 11 Rennen)
Vici Racing
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Ruben Carrapatoso (2 von 11 Rennen), 56.
Craig Stanton (4 von 11 Rennen), 40.
Nathan Swartzbaugh (4 von 11 Rennen), 40.
Uwe Alzen (1 von 11 Rennen), 46.
Nicky Pastorelli (7 von 11 Rennen), 37.
Francesco Pastorelli (7 von 11 Rennen), 37.
Marc Basseng (5 von 11 Rennen), 22.
2007 Konrad Motorsport
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
paragon AG
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
Flying Lizard Motorsports
24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen)
Flying Lizard Motorsports
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Johannes van Overbeek (12 von 12 Rennen), 3.
3 Siege
Jörg Bergmeister (12 von 12 Rennen), 3.
3 Siege
Marc Lieb (2 von 12 Rennen), 20.
1 Sieg
Darren Law (9 von 12 Rennen), 9.
Seth Neiman (9 von 12 Rennen), 14.
Lonnie Pechnik (7 von 12 Rennen), 19.
Patrick Long (2 von 12 Rennen), 17.
Team Felbermayr-Proton
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Marc Basseng (2 von 6 Rennen), 16.
1 Sieg

© ACO/DPPI
Horst, jr. Felbermayer (6 von 6 Rennen), 27.

© ACO/DPPI
Christian Ried (6 von 6 Rennen), 27.

© ACO/DPPI
Thomas Gruber (3 von 6 Rennen), 40.
Johannes Stuck (1 von 6 Rennen)
Marc Lieb (6 von 6 Rennen), 2.
3 Siege

© ACO/DPPI
Xavier Pompidu (6 von 6 Rennen), 2.
3 Siege

© ACO/DPPI
IMSA Performance
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Richard Lietz (1 von 10 Rennen), 21.
Patrick Long (1 von 10 Rennen), 21.
Raymond Narac (1 von 10 Rennen), 21.
IMSA Performance
24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen)
Raymond Narac
Klassensieg
Richard Lietz
Klassensieg
Patrick Long
Klassensieg
IMSA Performance
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Raymond Narac (5 von 6 Rennen), 17.

© ACO/DPPI
Richard Lietz (5 von 6 Rennen), 17.

© ACO/DPPI
Prospeed Competition
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Rudi Penders (2 von 10 Rennen), 45.
Franz Lamot (2 von 10 Rennen), 45.
Bart Couwbeaghs (1 von 10 Rennen)
Francois Duval (1 von 10 Rennen)
Marc Lieb (1 von 10 Rennen), 14.
Marc Basseng (1 von 10 Rennen), 45.
Prospeed Competition
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Rudi Penders (1 von 6 Rennen)

© ACO/DPPI
Franz Lamot (1 von 6 Rennen)

© ACO/DPPI
Bart Couwberghs (1 von 6 Rennen)

© ACO/DPPI
Juniper Racing
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
BMS Scuderia Italia
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Emmanuel Collard (10 von 10 Rennen), 5.
1 Sieg
Matteo Malucelli (10 von 10 Rennen), 5.
1 Sieg
Marc Lieb (1 von 10 Rennen), 14.
1 Sieg
Tech 9 Motorsport
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Leo Machitski (8 von 10 Rennen), 15.
Sean Edwards (8 von 10 Rennen), 15.
Sascha Maassen (1 von 10 Rennen), 27.
Ebimotors
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Emanuele Busnelli (6 von 10 Rennen), 17.
Marcello Zani (10 von 10 Rennen), 7.
Xavier Pompidu (5 von 10 Rennen), 13.
Andrea Ceccato (1 von 10 Rennen), 29.
James Watt Automotive
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Paul Daniels (1 von 10 Rennen), 48.
David Cox (1 von 10 Rennen), 48.
Joel Camathias (1 von 10 Rennen), 48.
Oliver Moorey (1 von 10 Rennen), 48.
James Watt Automotive
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Paul Daniels (5 von 6 Rennen)
David Cox (4 von 6 Rennen)
Joel Camathias (3 von 6 Rennen)
Richard Westbrook (1 von 6 Rennen)
Allan Simonsen (1 von 6 Rennen), 4.
Bryce Washington (1 von 6 Rennen)
Manthey Racing
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
Land Motorsport
24h Nürburgring Nordschleife, Klasse SP7 (Einzelrennen)
Farnbacher Racing
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Pierre Ehret (6 von 6 Rennen), 10.
Lars Eric Nielsen (6 von 6 Rennen), 10.
Dirk Werner (5 von 6 Rennen), 10.
Piers Masarati (1 von 6 Rennen)
Dener Motorsport
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Flavio Figueiredo (1 von 6 Rennen), 41.
Marcel Visconde (1 von 6 Rennen), 41.
Raul Boesel (1 von 6 Rennen), 41.
Perspective Racing
LeMans Serie (LMS), Klasse GT2
Philippe, jr. Hesnault (5 von 6 Rennen), 50.

© Michael Zenger
Nigel Smith (3 von 6 Rennen), 53.

© Michael Zenger
Anthony Beltoise (3 von 6 Rennen), 53.

© Michael Zenger
Rob Barff (2 von 6 Rennen), 55.

© ACO/DPPI
Pedro Nevoa (1 von 6 Rennen), 55.
John Hartshorne (1 von 6 Rennen)

© ACO/DPPI
Thierry Perrier (1 von 6 Rennen)

© ACO/DPPI
Rahal Letterman Racing
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Graham Rahal (2 von 12 Rennen), 28.
Ralf Kelleners (12 von 12 Rennen), 6.
Tom Milner (12 von 12 Rennen), 6.
Team Trans Sport Racing
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Terry Borcheller (11 von 12 Rennen), 12.
Daniel Pappas (11 von 12 Rennen), 12.
Marc Basseng (2 von 12 Rennen), 32.
Tafel Racing
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Dominik Farnbacher (12 von 12 Rennen), 8.
Jim Tafel (11 von 12 Rennen), 18.
Ian James (1 von 12 Rennen), 36.
Lars Eric Nielsen (1 von 12 Rennen), 31.
Nathan Swartzbaugh (1 von 12 Rennen), 48.
Wolf Henzler (12 von 12 Rennen), 5.
Robin Liddell (10 von 12 Rennen), 10.
Patrick Long (1 von 12 Rennen), 17.
Farnbacher Loles
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT2
Dirk Werner (1 von 12 Rennen), 32.
Pierre Ehret (1 von 12 Rennen), 32.
Lars Eric Nielsen (1 von 12 Rennen), 31.
Seikel Motorsport
24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen)
Autorlando Sport
24 Stunden von LeMans, Klasse GT2 (Einzelrennen)
2006 Manthey Racing
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT2
Lucas Luhr (1 von 10 Rennen)
Sascha Maassen (1 von 10 Rennen)
Marcel Tiemann (1 von 10 Rennen)
Timo Bernhard (1 von 10 Rennen)
Marc Lieb (1 von 10 Rennen)
Pedro Lamy (1 von 10 Rennen)

Legende:

* Zwischenstände während einer laufenden Saison sind kursiv.