Aston Martin DBR9:

Saison Team / Serie
Fahrer / Rennen / Wertung
2011 Fischer Racing
FIA GT1 Weltmeisterschaft
Stefan Mücke (18 von 20 Rennen), 3.
1 Sieg

© gt1world.com
Darren Turner (18 von 20 Rennen), 3.
1 Sieg

© gt1world.com
Tomas Enge (20 von 20 Rennen), 7.
2 Siege

© gt1world.com
Alexander Müller (20 von 20 Rennen), 7.
2 Siege

© gt1world.com
Hexis Racing
FIA GT1 Weltmeisterschaft
Andrea Piccini (20 von 20 Rennen), 5.
1 Sieg

© gt1world.com
Christian Hohenadel (20 von 20 Rennen), 5.
1 Sieg

© gt1world.com
Clivio Piccione (20 von 20 Rennen), 12.
1 Sieg

© gt1world.com
Stef Dusseldorp (20 von 20 Rennen), 12.
1 Sieg

© gt1world.com
2010 Fischer Racing
FIA GT1 Weltmeisterschaft
Stefan Mücke (18 von 20 Rennen), 27.

© gt1world.com
Christoffer Nygaard (14 von 20 Rennen), 34.

© gt1world.com
Pedro Lamy (2 von 20 Rennen)

© gt1world.com
Jose Maria Lopez (2 von 20 Rennen), 46.

© gt1world.com
Darren Turner (20 von 20 Rennen), 5.
3 Siege

© gt1world.com
Tomas Enge (20 von 20 Rennen), 5.
3 Siege

© gt1world.com
Fischer Racing
LeMans Serie (LMS), Klasse GT1
Tomas Enge (1 von 5 Rennen)

© ACO/DPPI
Christoffer Nygaard (1 von 5 Rennen)

© ACO/DPPI
Stefan Mücke (1 von 5 Rennen)

© ACO/DPPI
Fischer Racing
24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
Hexis Racing
FIA GT1 Weltmeisterschaft
Frederic Makowiecki (20 von 20 Rennen), 4.
3 Siege

© gt1world.com
Philippe Dumas (2 von 20 Rennen)
Thomas Accary (6 von 20 Rennen), 26.
1 Sieg

© gt1world.com
Stephane Sarrazin (2 von 20 Rennen), 53.

© gt1world.com
Yann Clairay (10 von 20 Rennen), 13.
2 Siege

© gt1world.com
Clivio Piccione (20 von 20 Rennen), 15.

© gt1world.com
Jonathan Hirschi (20 von 20 Rennen), 15.

© gt1world.com
2009 Gigawave Motorsport
LeMans Serie (LMS), Klasse GT1
Ryan Sharp (1 von 5 Rennen), 9.
1 Sieg

© ACO/DPPI
Peter Kox (1 von 5 Rennen), 4.
1 Sieg

© ACO/DPPI
Jetalliance Racing
24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
Jetalliance Racing
LeMans Serie (LMS), Klasse GT1
Alexander Müller (1 von 5 Rennen)

© ACO/DPPI
Lukas Lichtner-Hoyer (1 von 5 Rennen), 14.

© ACO/DPPI
Thomas Gruber (1 von 5 Rennen), 14.

© ACO/DPPI
Team Nova
Japanische Super GT Serie, Klasse GT 500
Akihiro Tsuzuki (3 von 9 Rennen)
Takeshi Tsuchiya (3 von 9 Rennen)
2008 Bell Motorsports
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT1
Terry Borcheller (6 von 11 Rennen), 5.
Chapman Ducote (6 von 11 Rennen), 5.
Antonio Garcia (1 von 11 Rennen), 9.
Gigawave Motorsport
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
Philipp Peter (9 von 11 Rennen), 11.
Allan Simonsen (9 von 11 Rennen), 11.
Darren Turner (1 von 11 Rennen), 23.
Andrew Thompson (1 von 11 Rennen), 23.
Jetalliance Racing
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
Alexander Müller (6 von 11 Rennen), 19.
Lukas Lichtner-Hoyer (6 von 11 Rennen), 19.
Jiri Janak (0 von 11 Rennen)
Karl Wendlinger (8 von 11 Rennen), 9.
3 Siege
Ryan Sharp (8 von 11 Rennen), 9.
3 Siege
Strakka Racing
LeMans Serie (LMS), Klasse GT1
Peter Hardman (2 von 5 Rennen), 8.
Nick Leventis (2 von 5 Rennen), 8.
Darren Turner (1 von 5 Rennen), 17.
Strakka Racing
24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
Team Modena
LeMans Serie (LMS), Klasse GT1
Antonio Garcia (5 von 5 Rennen), 3.
3 Siege

© ACO/DPPI
Tomas Enge (5 von 5 Rennen), 3.
3 Siege

© ACO/DPPI
Team Modena
24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
Aston Martin Racing
24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
David Brabham
Klassensieg
Antonio Garcia
Klassensieg
Darren Turner
Klassensieg
2007 Barwell Motorsport
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
Piers Johnson (1 von 10 Rennen)
Jonathan Cocker (2 von 10 Rennen), 50.
Jonny Kane (1 von 10 Rennen), 53.
BMS Scuderia Italia
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
Fabio Babini (10 von 10 Rennen), 13.
Jamie Davies (10 von 10 Rennen), 13.
Ferdinando Monfardini (10 von 10 Rennen), 35.
Diego Alessi (2 von 10 Rennen), 42.
Enrico Toccacelo (6 von 10 Rennen), 49.
Giorgio Mondini (1 von 10 Rennen)
Gabriele Lancieri (1 von 10 Rennen)
Alex Frassineti (1 von 10 Rennen)
Riccardo Ragazzi (1 von 10 Rennen)
Jean-Marc Gounon (2 von 10 Rennen), 48.
BMS Scuderia Italia
24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
Gigawave Motorsport
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
Philipp Peter (1 von 10 Rennen), 26.
Luke Hines (1 von 10 Rennen), 34.
Jetalliance Racing
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
Lukas Lichtner-Hoyer (10 von 10 Rennen), 32.
Robert Lechner (10 von 10 Rennen), 32.
Karl Wendlinger (10 von 10 Rennen), 2.
3 Siege
Ryan Sharp (10 von 10 Rennen), 2.
3 Siege
Jetalliance Racing
LeMans Serie (LMS), Klasse GT1
Karl Wendlinger (1 von 6 Rennen), 26.

© ACO/DPPI
Lukas Lichtner-Hoyer (1 von 6 Rennen), 26.

© ACO/DPPI
Thomas Gruber (1 von 6 Rennen), 26.

© ACO/DPPI
Larbre Compétition
24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
Larbre Compétition
LeMans Serie (LMS), Klasse GT1
Gregor Fisken (6 von 6 Rennen), 13.
1 Sieg

© ACO/DPPI
Steve Zacchia (6 von 6 Rennen), 13.
1 Sieg

© ACO/DPPI
Gregory Franchi (5 von 6 Rennen), 18.
Roland Berville (1 von 6 Rennen), 22.
1 Sieg

© ACO/DPPI
Fernando Rees (1 von 6 Rennen), 22.
1 Sieg

© ACO/DPPI
Christophe Bouchut (5 von 6 Rennen), 5.

© ACO/DPPI
Gabriele Gardel (5 von 6 Rennen), 5.

© ACO/DPPI
Fabrizio Gollin (5 von 6 Rennen), 5.

© ACO/DPPI
Team Phoenix
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
Marcel Fässler (1 von 10 Rennen), 19.
Fabrizio Gollin (1 von 10 Rennen), 16.
Team Modena
24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
Team Modena
LeMans Serie (LMS), Klasse GT1
Antonio Garcia (5 von 6 Rennen), 9.

© ACO/DPPI
Liz Halliday (1 von 6 Rennen), 24.

© ACO/DPPI
Christian Fittipaldi (3 von 6 Rennen), 19.

© ACO/DPPI
Darren Turner (1 von 6 Rennen), 21.

© ACO/DPPI
Team Modena
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT1
Antonio Garcia (1 von 12 Rennen), 10.
Liz Halliday (1 von 12 Rennen), 10.
Darren Turner (1 von 12 Rennen), 10.
Aston Martin Racing
24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
David Brabham
Klassensieg
Rickard Rydell
Klassensieg
Darren Turner
Klassensieg
2006 BMS Scuderia Italia
24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
BMS Scuderia Italia
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
Christian Pescatori (8 von 10 Rennen), 16.
Matteo Malucelli (4 von 10 Rennen), 25.
Miguel Ramos (10 von 10 Rennen), 18.
Gabriele Lancieri (1 von 10 Rennen), 40.
Fabrizio Gollin (10 von 10 Rennen), 13.
Fabio Babini (10 von 10 Rennen), 9.
Peter Kox (1 von 10 Rennen), 27.
Tomas Enge (1 von 10 Rennen), 29.
Cirtek Motorsport
24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
Cirtek Motorsport
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
David Brabham (1 von 10 Rennen), 33.
Christophe Bouchut (1 von 10 Rennen), 24.
Cirtek Motorsport
LeMans Serie (LMS), Klasse GT1
Christian Vann (2 von 5 Rennen), 17.
Peter Hardman (2 von 5 Rennen), 12.
Jamie Campell-Walter (1 von 5 Rennen), 21.
Nathan Kinch (1 von 5 Rennen), 21.
Antonio Garcia (2 von 5 Rennen), 11.

© ACO/DPPI
Richard Lyons (1 von 5 Rennen), 18.

© ACO/DPPI
Larbre Compétition
LeMans Serie (LMS), Klasse GT1
Pedro Lamy (5 von 5 Rennen), 1.
2 Siege

© ACO/DPPI
Gabriele Gardel (5 von 5 Rennen), 1.
2 Siege

© ACO/DPPI
Vincent Vosse (5 von 5 Rennen), 1.
2 Siege

© ACO/DPPI
Team Phoenix
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
Andrea Piccini (10 von 10 Rennen), 3.
1 Sieg
Jean-Denis Deletraz (10 von 10 Rennen), 3.
1 Sieg
Marcel Fässler (1 von 10 Rennen), 20.
Stephane Lemeret (1 von 10 Rennen), 20.
Race Alliance
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
Karl Wendlinger (10 von 10 Rennen), 14.
1 Sieg
Philipp Peter (10 von 10 Rennen), 14.
1 Sieg
Christophe Bouchut (1 von 10 Rennen), 24.
Jaroslav Janis (1 von 10 Rennen), 5.
Robert Lechner (2 von 10 Rennen), 34.
Frank Diefenbacher (1 von 10 Rennen)
Team Modena
LeMans Serie (LMS), Klasse GT1
Christian Vann (1 von 5 Rennen), 17.
Peter Hardman (3 von 5 Rennen), 12.
1 Sieg

© ACO/DPPI
Antonio Garcia (3 von 5 Rennen), 11.
1 Sieg

© ACO/DPPI
David Brabham (1 von 5 Rennen), 20.
Aston Martin Racing
24 Stunden von LeMans, Klasse GT1 (Einzelrennen)
Aston Martin Racing
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GT1
Andrea Piccini (1 von 10 Rennen), 13.
Pedro Lamy (9 von 10 Rennen), 7.
3 Siege
Stephane Sarrazin (10 von 10 Rennen), 3.
3 Siege
Jason Bright (1 von 10 Rennen), 11.
Tomas Enge (10 von 10 Rennen), 4.
2 Siege
Nicolas Kiesa (1 von 10 Rennen), 12.
Darren Turner (9 von 10 Rennen), 8.
2 Siege
Peter Kox (1 von 10 Rennen), 17.
2005 Convers Team
LeMans Langstrecken Serie (LMES), Klasse GT1
Nikolaj Fomenko (1 von 5 Rennen)

© ACO/DPPI
Darren Turner (2 von 5 Rennen), 11.
1 Sieg

© ACO/DPPI
Marc Goossens (1 von 5 Rennen), 24.

© ACO/DPPI
Robert Bell (1 von 5 Rennen), 13.
1 Sieg

© ACO/DPPI
Frederic Dor (1 von 5 Rennen)
1 Sieg

© ACO/DPPI
Prodrive
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
Peter Kox (2 von 11 Rennen), 59.
1 Sieg
Pedro Lamy (2 von 11 Rennen), 8.
1 Sieg
Marc Goossens (1 von 11 Rennen)
David Brabham (2 von 11 Rennen)
Darren Turner (2 von 11 Rennen)
Stephane Sarrazin (1 von 11 Rennen)
Russian Age Racing
FIA GT Meisterschaft, Klasse GT1
Christophe Bouchut (3 von 11 Rennen), 13.
1 Sieg
Nikolaj Fomenko (1 von 11 Rennen), 40.
Alexei Vasiliev (1 von 11 Rennen), 40.
Stephane Ortelli (1 von 11 Rennen)
Antonio Garcia (1 von 11 Rennen), 24.
1 Sieg
Aston Martin Racing
24 Stunden von LeMans, Klasse GT (Einzelrennen)
Aston Martin Racing
Amerikanische LeMans Serie, Klasse GTS
Peter Kox (3 von 10 Rennen), 14.
Pedro Lamy (3 von 10 Rennen), 14.
Stephane Sarrazin (1 von 10 Rennen), 23.
Tomas Enge (1 von 10 Rennen), 21.
David Brabham (3 von 10 Rennen), 11.
1 Sieg
Darren Turner (3 von 10 Rennen), 11.
1 Sieg
Stephane Ortelli (1 von 10 Rennen), 19.
1 Sieg
Jonny Kane (1 von 10 Rennen), 20.

Legende:

* Zwischenstände während einer laufenden Saison sind kursiv.